Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 28.02.2017

Schmuckstücke mit Charity-Charakter

Wir haben bei Eva Hauswirth, der Designerin der hübschen 'I am in peace'–Bracelets, mal genauer nachgefragt, was hinter dem Label steckt und wie das Ganze entstanden ist. Plus verlosen wir ein Armkettchen aus ihrer neuesten Kollektion.

FRIEDENSBOTEN

Schon lange haben wir uns in die filigranen Schmuckstücke von "I am in peace" Herz über Kopf verliebt. Feinste Handarbeit und edles Design machen sie nicht nur zu einem wunderschönen Schmuckstück, sondern auch zum Statement für Frieden und Gerechtigkeit. Eine Botschaft, die wir alle in die Welt raustragen sollten. So wertvoll wie die Message der „I am in peace“-Bracelets ist, so hochwertig ist auch die neue Gold Edition. Die durchnummerierten Friedensbringer bestehen nämlich aus 14 Karat echtem Gold und einer Botschaft, die noch viel kostbarer ist. Die Bracelets von „I am in peace“ werden in Österreich von Hand gefertigt und sind im Onlineshop erhältlich. 

 

Was hinter den "Friedenskettchen" steckt, wollten wir mal genauer wissen und haben direkt bei dem kreativen Kopf, der hinter den Schmuckstücken steckt, nachgefragt. Wir haben Designerin Eva Hauswirth zum Mini Interview getroffen und herausgefunden, was es mit dem Label auf sich hat und wie die süßen Armkettchen entstanden sind. 

Das Gesicht hinter den kleinen Friedensboten, Eva Hauswirth.

 

Mini-Interview mit Eva Hauswirth:

 

look!: Was macht "I am peace" einzigartig?

Eva Hauswirth: „Das Label ist vergangen Sommer aus einem persönlichen Bedürfnis heraus entstanden. Mit den von Hand gefertigten Bracelets von „I am in peace“ ist es mir ein Anliegen, nicht nur ein positives Statement zu setzen, sondern gleichzeitig Gutes zu. Die Message ist „Gib dem Frieden ein Gesicht“, damit bezieht man keine politische Stellung, sondern trägt seinen kleinen Teil zum Frieden bei.“
 

look!: Schmuck und Charity - Wie verbinden Sie das und woher kam die Inspiration?

Eva Hauswirth: „Ein kleines Bracelet ist die einfachste Art, ein Statement klar nach außen zu tragen. Unsere Hände sind die Ausführer unseres Denkens, und wenn ich positiv denke, handle ich positiv. Der Frieden ist in jedem von uns. Die Armbänder können von Frauen, Männern und Kindern getragen werden und sind in rhodiniertem Silber, Rosé vergoldet und vergoldet mit matt gebürsteter Oberfläche erhältlich. Wir achten nur auf beste Qualität was Material und Fertigung angeht, das Thema Nachhaltigkeit ist uns wichtig. Ganz neu ist die „I am peace“-Special Edition aus 14k Gold, in der jedes Armband individuell durchnummeriert ist.“
 

look!: Sie unterstützen mit einem Teil des Verkaufserlöses der "I am peace"-Bracelets die Organisation Mary's Meals. Worum handelt es sich hierbei? Warum haben Sie genau diese Organisation ausgewählt?

Eva Hauswirth: „Wir haben uns unterschiedliche Hilfsprojekte angesehen und das Konzept von „Mary´s Meals“ hat uns besonders angesprochen. „Mary´s Meals“ ist eine internationale Kinderhilfsorganisation, die sich seit über 20 Jahren darum kümmert, dass arme Kinder unter anderem in Uganda, Ecuador, Indien oder Malawi in der Schule täglich eine warme Mahlzeit erhalten. Schon für knapp 15 Euro kann ein Kind ein ganzes Schuljahr lang ernährt werden. So wird nicht nur für die Ernährung der Kinder, sondern auch für ihre Bildung gesorgt – jeder soll eine Chance auf eine bessere Zukunft haben. „I am in peace“ spendete im Januar nach dem ersten Verkaufsquartal 4.142 Euro – eine kleine Summe, von der aber ein ganzes Jahr lang 276 Kinder ernährt werden können.“

Mit dem Verkauf der Armbänder unterstützt das Label "I am in peace" die Organisation "Mary's Meals" und bietet damit Kinder in ärmeren Ländern im Laufe ihres Schuljahres eine wichtige Hilfe. © Mary's Meals

 

WIN, WIN, WIN!

Wir verlosen eines der wunderbaren Armkettchen im Wert von € 175,– aus der neuen „I am peace“-Special Edition aus 14k Gold.

 

Jedes Armband der neuen Kollektion von "I am in Peace" ist durchnummeriert und ist damit ein einzigartiges Schmuckstück. © I am in peace

Hier gehts zum Gewinnspiel!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus