Loading…
Du befindest dich hier: Home | Fashion

Fashion | 09.10.2015

Viel zu viele Kalmotten im Schrank?

Mal wieder steht eine neue Saison vor der Tür und natürlich haben wir - mal wieder - Bock auf neue Klamotten. Das problem: Der Kleiderschrank ist bis oben hin gefüllt. Die Lösung: Der Aktion "TOP SWAP"! Tauschen statt neu kaufen!

Bild iStock_000060441656_Large.jpg
WOhin nur mit dem ganzen Zeug? TAUSCHEN! (© iStock by Getty Images)

Zwei 2-Tages-Swap-Sausen erwarten uns iam 16. & 17. Oktober!

Gemeinsam mit Sophie Ryba veranstaltet die It-Bloggerin und Fashion-Girl Maria Ratzinger nun schon ihre dritte Top Swap Party. Ünterstützung bekomemn die beiden von Modepalast-Gründerin Cloed Baumgartner. Die Kleidertauschparty findet am 16. & 17. Oktober im Novomatic Forum statt und es geht in erster Linie darum nachhaltige Art Kleidung zu "konsumieren". Man bringt einfach ausgewählte Stücke aus seiner Garderobe, die man nicht mehr braucht, bekommt die auf der Swap Card gutgeschrieben und kann sich dann aus dem angebotenen auf der Swap Fläche "neue" Teile aussuchen.

Bild TopSwap09_klein.jpg
TOP SWAP PARTY im Novomatic Forum (c) Michèle Pauty

So funktioniert's:

Mit einem Unkostenbeitrag von 5 Euro kann man 5 Kleiderstücke, die in einwandfreiem Zustand sind, mitbringen und sie gegen neue Teile tauschen. Die Stücke werden am Eingang eingecheckt und sofort von einem Team auf der Fläche im Stil einer Modeboutique aufgehängt und arrangiert. Damit wird Secondhand und Kleidertausch nicht nur hochwertiger erlebt, sondern Ressourcenschonung mit Fun-Faktor betrieben. 

Alle Infos findet ihr hier!

Bild TopSwap01_klein.jpg
TOP SWAP PARTY im Novomatic Forum (c) Michèle Pauty
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus