Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 02.09.2014

Deinen Traumbody in 12 Wochen

Das verspricht Fitness-Guru Kayla Itsines mit ihrem 12-Wochen-Training. Tausende Vorher/Nachher-Bilder von ihren Fans beweisen: Es ist möglich! Sie ist das neue Fitness-It-Girl im Web und freut sich über Fans wie den Victoria´s Secret Engel Candice Swanepoel und 700.000 Follower auf Instagram.

Bild 466121037.jpg
(© Getty Images)

Sie trinkt keinen Alkohol, raucht nicht und hält sich strikt an Ernährungs- und Workoutplan. Kayla Itsinis und tausende ihrer Fans beweisen, dass ihr 12-Wochen-Programm Wunder wirkt!

2008 begann Kayla (23) mit ihrem Personal Training in einem Fitness-Institut in Australien. Nach ihrer Ausbildung nahm sie eine Stelle in einem Personal Traning Center namens "Women's only" an. Doch bald bemerkte sie, dass die Workouts nicht das bewirken, was sie gerne erreicht hätte: Nämlich dünne Schenkel, betonte Oberarme und einen flachen, trainierten Bauch.
Daraufhin machte Kayla sich selbstständig und entwickelte ihr persönliches Fitnessprogramm, das genau diese Ergebnisse bewirken sollte.

12 Wochen Bikini Guide

Ihr "12 Wochen Workout-Guide" und ihr "Help-Guide" erschienen im folgenden Jahr auf den Markt und boomten sofort. Sie beinhalten Ernährungspläne und Workout-Anleitungen bzw. Trainingspläne an die man sich genaustens halten soll. Wer online einen Guide bestellt, kann sich die Datei nach Bezahlung herunterladen und ausdrucken - nicht aber an Freundinnen weitersenden.

Look at it!

 

Bild header.jpg
(© Instagram: keylaitsines)

Bikini Body Training Guide: Der Guide kostet € 48,35,– und beinhaltet 102 Seiten Trainingspläne, Workout-Vorschläge und einen Step-by-Step Guide zur Bikinifigur. Effektive Cardio-Methoden stehen hier ebenso am Programm, wie zielgerichtete Übungen für Problemzonen die unter 30 Minuten gemacht werden können.undefined

H.E.L.P Nutrition Guide: um € 48,35,– erhältsts du den 60 seitigen Ernährungsplan, Menüpläne für jeweils 7 Tage, eine genaue Erklärung was man wann essen darf und auf was man besser verzichten sollteundefined

Bikini Body Bundle: Um € 82,90,– gibt´s den Help Plan und den Bikini-Guide als Package!undefined

Kaylas Erfolgsrezept

In den ersten 4 Wochen werden pro Woche 2-3 Krafttrainingseinheiten, 2-3 Cardio Einheiten und 1-2 Stretchingeinheiten absolviert.

Das Krafttraining besteht aus einem Zirkeltraining das insgesamt nur 7 Minuten dauert und 4 Mal wiederholt wird. Beim Cardio (Walken, Joggen, Radfahren oder Schwimmen) werden 35-45 minütige Einheiten vorgeschrieben.
Ab der 8. Woche kommt das HIIT "High Intensity Intervall Training" zum Einsatz. Es ist ein sehr intensives, relativ kurzes Training (10-15 Minuten).

Bild Bildschirmfoto 2014-08-14 um 10.25.26.png
Vorher-, Nachher-Pics der Fans

Im Großen und Ganzen ist Kaylas Guide ein sehr diszipliniertes udn intensives Krafttraining - aber keine Hexerei. Warum das Training der Australierin dennoch so bekannt wurde und gerade um die ganze Welt geht? Ein Social-Media Trick: Von Beginn an postete Kayla Erfolgsstories und ihren eigenen super, sexy Body auf Facebook, Instagram und Twitter. Der Hashtag #KaylaItsinis wurde schnell ein Trend und tausende Girls posteten unter ihrem Namen ihre Vorher-, Nachher-Bilder. Auf einem Workout-Selfie Kaylas Guide in der hand zu halten, wurde cool. Kayla nutzte die Chance, sammelte die Bilder ihrer Fans und veröffentlichte auf ihrer Homagape hunderte Erfolgsstories.

Bild Bildschirmfoto 2014-08-22 um 13.16.45.png
Sie trainiert mit Kayla (Instagram: nalasu)

Dass man sich nach 12 Wochen Workout auf einen heißen Bikini-Body freuen kann, ist keine Lüge. Es ist jedoch nciht einfach. Denn das Training erfordert harte Disziplin - sowohl sportliche Disziplin als auch im Bezug auf die Ernährung.

Aber probiert es selbst! Hier ein gratis Probe-Download!

Bild Bildschirmfoto 2014-08-14 um 10.26.11.png
Auch Food-Postings werden mit #kaylaitsines versehen.
Bild Candice Swanepoel.jpg
Auch Victoria´s Secret Engel Candice Swanepoel trainiert mit Kaylas Guide. (© Getty Images)
So trainiert Kayla! So trainiert Kayla!
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus