Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 10.11.2014

So lecker kann Veggi sein

Sogar das Kochbuch "Die neue Wiener Heurigen-Küche" beweist: es muss nicht immer Fleisch sein. Denn statt zum Schweinsbraten, Bratlfett oder Wienerschnitz'l greifen jetzt auch Köche wie Cornelia und Richard Zahel zur vegetarischen Küche. Unser Lieblingsrezept: Tomatenrisotto mit Basilikumschaum und Tofuspieß

Bild tofuspieß.jpg (1)
Tomatenrisotto mit Basilikumschaum und Tofuspieß aus "Die neue Wiener Heurigen-Küche"

Und so geht's:

Ihr braucht für 4 Personen...

200g Gerstel
1 Zwiebel
5 Tomaten, geschält und geschnitten
Salz & Pfeffer

Für den Basilikumschaum:
Basilikum
1/8l Schlagobers

Für den Tofuspieß:
200g Tofu
Gelbe Paprika, Zuccini und Champignons
Salz, Pfeffer und Olivenöl

Zubereitung

Gerstel kochen und abseihen. In der Zwischenzeit die Zwiebel fein schneiden und in Olivenöl anrösten. Die Tomaten mit den Gewürzen zugeben und 10 Minuten kochen lassen. Die Gerste
hinzufügen und nochmals 5 Minuten kochen lassen. Den Tofu und das Gemüse in gleich große Würfel schneiden. Abwechselnd auf kleine Spieße stecken und würzen. Auf allen
Seiten anbraten. Das Basilikum mit dem Schlagobers pürieren. Das Gerstelrisotto mit dem Spieß auf Tellern anrichten und den basilikumschaum darübergießen. Mit Parmesan anrichten.

FERTIG!

 

Bild cover_Zahel_druck.jpg
„Die neue Wiener Heurigen-Küche“ von Cornelia & Richard Zahel erschienen im echomedia Buchverlag, erhältlich um € 24,90.
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus

Weitere Artikel zum Thema Lifestyle