Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 28.12.2014

Kilo-Killer Waage

Du willst abnehmen? Na dann ab auf die Waage. Wissenschaftler haben bewiesen, dass wir leichter abnehmen, wenn wir uns regelmäßig wiegen.

Bild Waage.jpg
(© Thinkstock)

Wer von uns wiegt sich schon freiwillig? Oft ist das Ergebnis deprimierend. Mit einer bösen Vorahnung lassen wir es dann meist bleiben. Dabei sollten wir viel öfter auf die Waage hüpfen. Eine neue Studie, die in der November-2014-Ausgabe des Fachblatts „PLOS One“ veröffentlicht wurde, zeigt warum.

40 Abnehmwillige nahmen an dem Projekt teil. Je häufiger sich die Freiwilligen gewogen haben, desto mehr nahmen sie ab. Die, die auf die Waage verzichtet haben, haben sogar ein paar Kilos zugelegt.

Die längste Wiegepause ohne negative Konsequenzen betrug dabei 5,8 Tage. Wiegt ihr euch also einmal pro Woche passt das ganz gut. Besser sind natürlich zweimal. Der Grund dafür ist eigentlich ganz einfach: Oft sündigen wir unbewusst und sparen diese Kalorien in den nächsten Tagen nicht ein. So nehmen wir zu. Wissen wir, dass wir im Moment ein bisschen  zu viel wiegen, halten wir uns freiwillig an Diäten und verzichten auf Süßes.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus