Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 04.01.2015

Kilos sind Hormonsache

Laut einer US-Studie ist das Hormon Östrogen ausschlaggebend für unsere Heißhunger-Attacken und unser Gewicht.

Bild abnehmen.jpg
(© Thinkstock)
Während verschiedener Untersuchungen entdeckten Forscher zwei Bereiche im menschlichen Gehirn, die dafür zuständig sind Hungergefühl und Energieumsatz des Körpers zu steuern. Hier befinden sich auch Rezeptoren, die das Hormon Östrogen an die Nervenzellen weitergeben. Gibt es zu wenig Rezeptoren oder fehlen sie ganz, kommt der Stoffwechsel durcheinander.
Die Folge sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Übergewicht!
Dieses Ergebnis ist ein großer Fortschritt für die Behandlung von Frauen in der Menopause. Viele Frauen lehnen Hormontherapien ab, weil sie Brustkrebs oder Herzinfarkte fürchten. Die Mediziner wollen daher nun eine Therapie entwickeln, die nur die Rezeptoren im Gehirn mit Östrogen versorgen soll.
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus