Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 10.03.2015

Clever Naschen

Süßes ist nicht immer Böse! Es kommt darauf an welche Süßigkeit du nascht! Ernährungsberaterin und Diätologin Mag. Christine Dorner hat uns erklärt, welche Arten von Candy und Süßzeug böse sind und welche auch mal sein dürfen.

Bild Clever naschen.jpg
Naschen ist agrnicht so böse wie wir denken. (© Thinkstock)

Die Lust auf Süßes ist etwas ganz Natürliches und jedem Menschen angeboren. Deshalb ist die Zunge in der Lage, neben salzig, bitter und sauer auch süß zu schmecken; und schon Babys und Kleinkinder haben den Drang nach Lebensmitteln mit süßem Geschmack wie der Muttermilch und Brei. Tja, und leider auch wir Erwachsene müssen einfach manchmal zu Süßem greifen, es geht eben nicht anders. Doch welches von den leckeren Teilchen ist weniger böse und was schlecklich böse?

"Das Geheimnis beim Naschen ist" so Christine Dorner "dass man keine Süßigkeiten isst, die fettig und süß sind. Also keine Milchschokolade, Muffins oder Kekse- diese Süßigkeiten sind bis oben hin mit Fett und Zucker gefüllt. Viel besser sind Süßspeisen die nur Zucker oder nur Fett beinhalten.

Süßigkeiten mit Zucker:

Hier gibt es zum Beispiel die Schwedenbombe die fast nur aus geschlagenem Eiklar besteht oder die Schokobanane. Diese sind nur mit einer dünnen Schicht dunkler Schokolade überzogen und bestehen sonst fast nur aus Zucker. Die Energiedichte bei diesen Süßspeisen ist viel geringer denn 1 Gramm Fett hat 9 Kcal, 1 Gramm Kohlenhydrate - also Zucker - nur 4 Kcal. Das ist nur halb soviel. Toll ist auch jede Art von Gummizeug - Gummibären, Colaflaschen, etc. . Oder kennt ihr die Riesen-Zuckerl? Auch diese sind fast nur aus Zucker mit einem dünnen Schokomantel.

Süßigkeiten mit Fett:

Süßigkeiten die nur Fett beinhalten sind zum Beispiel dunkle Schokolade mit 60% oder 70% Cacao-Anteil. Je höher der Cacao-Anteil, desto weniger Zucker. Beim Verzehr von dunkler Schokolade steigt der Blutzuckerspiegel nur gering an und so ist auch die Insulinausschüttung gering. Das bedeutet, es wird viel weniger überflüssiges Fett aufgebaut als nach einer Rippe Milchschokolade.

Das ist erlaubt!
Bild 130212-130212-1.jpg
Riesenzuckerl haben fast nur Zucken. Die Hülle ist aus dunkler Schokolade also auch nicht so böse.
Bild Gummibaeren_Color_sueigkeiten_.jpg
Gummibärechen bestehen nur aus Zucker ...
Bild schwedenbomben-ist-niemetz-337573_e.jpg
Schwedenbombe bestehen aus geschlagenem Eiklar - als Zucker - und haben nur einen ganz dünnen Schokoladenmantel.
Bild 510_649_0_Schoko_Bananen.jpg
Genauso wie Schokobananen
Bild lindt-excellence-70-intensiv-vorne.jpg
Schokolade ab 70% Cacao-Anteil hat nur einen sehr geringen Zuckeranteil.

Aber bitte natürlich dennoch in Maßen genießen. Auf einen Sitz die ganze Gummibärenpackung aufessen, macht leider dennoch dick.

Bild DSC_0988_bearbeitet.jpg
Ernährungsberaterin und Diätologin Mag. Christine Dorner bietet Ernährungsberatungen und Hilfestellungen bei der Ernähungsumstellung. PLUS: Sie hat viele tolle Tipps und Tricks auf Lager wie man Kalorien spart ohne zu hungern.www.ernaehrungsordination.at
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus