Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 04.05.2015

Detox Light

Sieben Tage Saft schlürfen muss nicht sein wenn du deinen Körper entgiften willst. Mit ein paar kleinen Tricks kannst du deinen Körper auch im Alltag reinigen.

Bild iStock_000063600129_Large.jpg

Kamillentee

Wer jetzt angewiedert das Gesicht verzieht und am Mamas Hausmittel gegen Bauschmerzen denkt, liegt falsch. Kamille hilft nicht nur bei Schlafstörungen, sondern regt auch noch die Verdauung an. Am Besten also ihr trinkt nach einer üppigen Mahlzeit eine Tasse Kamillentee. 

Fenchelsamen

Knabberst du gerne Sonnenblumenkerne? Versuch doch mal Fenchelsamen. Die regulieren nicht nur den Blutzucker sondern stecken auch voller Antioxidantien.

Zitrone

Trink etwa 20 Minuten vor der Frühstück ein Glas lauwarmes Wasser mit dem Saft einer halben Zitrone. Die Zitrusfrucht ist nicht nur ein Vitamin-C-Lieferant sondern enthält auch Kalium und Pektin. Das beugt Heißhunger vor und stimuliert die Leber dazu, Giftstoffe abzubauen.

Finger weg von Kaltem

Trinkt ihr häufig Getränke mit Eis oder esst kalt, versetzt ihr euren Körper in eine Art Schockzustand. Der Stoffwechsel wird dadruch langsam und träge. Giftstoffe können unseren Körper ungehindert angreifen.

Kohle

Bitte beißt jetzt nicht von der Grillkohle ab um euren Körper zu entgiften. In der Apotheke und in vielen Drogerien gibt es sogenannte Aktivkohle in Tablettenform zu kaufen. Diese bindet Giftstoffe im Körper und entlastet die Leber.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus