Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 17.08.2016

Cheesecake-Steckerleis mit frischen Früchten

Statt Fertig-Eis beim Supermarkt zu kaufen, kann man die leckeren Erfrischungs-Bomben auch ganz einfach selbst machen. Wie wärs denn mit Cheesecake-Eis und frischen Beeren darin verstecktß So einfach geht's!

Bild 2015 05 19 Cheesecake-Steckerleis mit Erdbeerstreifen.jpg
Mhhhhh - Erfrischung pur selbst gemacht! (© iStock by Getty Images)

Das brauchst du dafür!

1/2 Bio-Limette oder Bio-Zitrone
125 g Doppelrahm-Frischkäse (keinen fettreduzierten)
125 g Crème Fraîche
75 g Schlagobers
50 g (Vanille-)Zucker
ca. 50 g frische Früchte wie Erdbeeren oder Himbeeren
4 Eis-am-Stiel-Förmchen (je 80-100 ml)
4 Eisstäbchen aus Holz

So geht's!

Zuerst:
Limette oder Zitrone heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein in eine Schüssel abreiben. Den Frischkäse mit Crème fraîche dazugeben, mit den Quirlen des Handrührgeräts oder mit dem Schneebesen glatt verrühren. Das Schlagobers und den Zucker dazugeben und alles so lange durchrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
Weiter geht's mit:
Die Früchte und Fruchtstückchen (Erdbeeren werden in Würfel geschnitten, Himbeeren als ganze Beere untermischen) löffelweise über der Cheesecakecreme verteilen und durchgerührt. Die Creme in die Eisförmchen löffeln. Da die Masse relativ fest ist, kann man die Holzstäbchen auch gleich hineinstecken – ohne ein vorheriges Anfrieren.
Zum Abschluss:
Die Förmchen ins Tiefkühlfach stellen und das Eis in ca. 12 Std. (am besten über Nacht) gefrieren lassen. Zum Aus-der-Form-Lösen das Steckerleis einfach kurz unter heißes Wasser halten.
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus