Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 16.07.2015

Paradiesisches Hideaway inmitten der Toskana

Wenn man das geheime Luxus-Refugium “Tenuta delle Rose” im Herzen der Toskana einmal entdeckt hat, verlieren lange Flüge in die Karibik, nach Tailand oder auf die Sychellen eindeutig an Reiz.

Bild TENUTA DELLE ROSE 5.jpg
Einfach genießen inmitten von Weinbergen, Zypressen und Olivenhainen

Mir ging es zumindets so, denn nach einer halbtägigen Cabrio-Tour durch Italien erreicht man ohne Stress und aufwändige Urlaubs-Planungen und Buchungen ein kleines Paradies auf Erden: Das Landgut Tenuta delle Rose!

Bild P7051718.JPG
Unter schattenspendenden Bäumen stehen Tische für die Gäste bereit, auf denen sie zu Abend essen oder ein, zwei, drei Gläschen Wein genießen können

10 Apartments für insgesamt 27 Personen verbergen sich in dem einst als Bauernhof geführten Hideaway inmitten von Zypressen, Weinbergen und Olivenhainen. Platz wäre wohl für die doppelte Anzahl an Ruhe-Suchenden. Dr. Susann Melhorn-Hagebusch aus Heidlberg, die das, dem Garten Eden gleichende Stückchen Land vor 13 Jahren gekauft und neu bewirtschaftet hat, bestückte die drei Häuser bewusst mit großzügigen dafür wenigen Wohnungen.

Bild TENUTA DELLE ROSE 13.jpg
Ruheoase: Tenuta Delle Rose und seine 4 Häuser in der Nacht

Die Idee, das 15 Hektar große Landgut in einen idyllisches Rückzugsort für Toskana-Liebhaber zu verwandeln, entstand vor 13 Jahren. Damals besaßen Susanna Melhorn-Hagebusch und ihr Mann Alfred - den sie liebevoll Ali oder bei einem Gläschen Chianti im italienischen Restaurant sitzend auch gerne mal Alfredo nennt - ein Häuschen neben dem einstigen Bauernhof. Als der Bauer krank wurde und er den großen Hof nicht mehr halten konnte, fragte die italienische Familie das Heidelberger Ehepaar, ob sie das Landgut nicht kaufen mögen. “Sie wollten es in guten Händen wissen”, so erzählt uns die Hausherrin. Gesagt, getan! Zwei Jahre wurde mit einheimischen Handwerkern, Baumeistern und Bauern die Landwirtschaft und die Häuser renoviert und neu aufgebaut. Alles unter Denkmalschutz stehend, wurde an den Gebäuden nichts abgerissen, sondern nur restauriert und mit luxeriöser Einrichtung bestückt.

Bild TENUTA DELLE ROSE 2.jpg
Der Hofbrunnen im Zentrum der Anlage.

Wer sich jetzt fragt, warum ich nur von Oliven, Zypressen und Weinreben spreche, der Name der Anlage aber “Tenuta delle Rose” heißt, muss wissen: Es blühen auf dem Anwesen traumhaften Blumen, darunter auch Rosen – der Name leitet sich aber von dem Familienwappen der Familie Hagebusch ab, das mit einem Rosenbusch verziert ist. Das Wappen ist auch das Logo von “Tenuta delle Rose”.

Bild tenuta_delle_rose.png
Das Familienwappen

Durch ein schmiedeeisenes Tor und eine schattenspendende Alee gelangt man zum Privathaus der Familie, wo wir sofort herzlichst begrüßt werden. Auch wenn Frau Melhorn-Hagebusch gerade beim Mittagessen mit ihrem Mann sitzt, der für’s Wochenende auf Besuch aus Frankfurt ist, lässt sie es sich nicht nehmen, uns sofort das Anwesen und die hauseigene Bar zu zeigen. Dort gibt es für verschwitzte Ankömmlinge kühles Eis und einen Willkommens-Spritz. PS: Der Aperol Spritz wird von ihr mit Prosecco, Tonic Water und einem Schuss Aperol gezaubert – erstklassig sag’ ich Euch!

Nach der Abkühlung, zeigt sie uns die drei Haupthäuser in denen sich die Apartments befinden. Die einzelnen Wohnungen sind nach den Figuren der Novellen von Giovanni Boccaccio benannt. Der Schriftsteller ließ sich einst von dieser Umgebung für seine bekannten “Decamerone” inspirieren.

Bild P7051700.JPG

Vollholz-Schränke, die von Susanna Melhorn-Hagebusch selbst entworfen wurden, wie auch Himmelbetten und Regale aus Schmiedeeisen, die aus ihren Entwürfen stammen, schmücken die Wohnungen für 2-5 Personen. Teils unter historischen Kreuzgewölbe gebaut, teils in den sonnendurchfluteten, ersten Etagen der Häuser gelegen, bieten die Wohnungen Platz zum Wohlfühlen, Kochen und Relaxen. Das dritte Häuschen ist ein restaurierter Heuschober mit zwei Schlafzimmern und persönlicher Sonnenterrasse.

Bild tenuta_delle_rose-overview.jpg

Zu jeder Wohnung von “Tenuta delle Rose” gehört ein schattiger Tisch am Rande des Weinbergs, wo man sich gemütlich zum Lunch und Dinner trifft. Frühstücken können ihre Gäste auf der hauseigenen Terrasse mit Blick über die Hügellandschaft der Toskana. Ein Ausblick für Götter. Frische Croissants, Cappucino und das selbstgemacht Olivenöl verwöhnen den Gaumen. Am ersten Abend wird gleich mal die am Zimmer bereitgestellte Rotweinflasche gekappt - ein Chianti der aus den Trauben der “Tenuta delle Rose”-Landwirtschaft erzeugt wird. Aus den hauseigenen Oliven wird Olivenöl gemacht, das ebenfalls ab Hof verkauft wird.

Bild TENUTA DELLE ROSE 1.jpg
Olivenöl und Chianti von Tenuta delle Rose
Bild P7051698.JPG
AM Morgen werden Saft, Cappucino, Croissants und vieles mehr kredenzt
Bild P7051697.JPG
Bild P7051710.JPG

Dass die Toskana voller Sehenswürdigkeiten und traumhafter Landschaften steckt, muss ich Euch nicht sagen. “Tenuta delle Rose” liegt inmitten all dieser Schönheit. Wer mit dem Flugzeug in Florenz landet, sollte sich hier unbedingt ein Mietauto nehmen. Wir empfehlen ein Cabrio, denn niemals kann man die Schönheit und Gerüche der Umgebung so aufnehmen, wie bei einer Cabriotour über die toskanische Hügellandschaft. Vom Anwesen der Melhorn-Hagebuschs fährt man eine gute Stunde nach Pisa wie auch Siena und Florenz. Das kleine Bergdörfchen San Gimignano, das für seine entzückende Altstadt und Türme bekannt ist, liegt nur 20 Minuten entfert.

Bild IMG_8382.JPG
Siena liegt eine Stunde mit dem Auto entfernt

Nur wenige Minuten fährt man zu den entzückenden Orten Castelfalfi, Iano, San Vivaldo und Santo Stefano, in denen sich erstklassige Restaurants, die von Einheimischen geführt werden, verbergen. Susanna Melhorn-Hagebusch nach Tipps zu fragen, lohnt sich. Montaione ist dem Anwesen am nächsten gelegen und bietet eine traumhafte Aussichtsplattform mit Blick über die Weinberge. Die Hausherrin zeigt uns hier ein herrliches Fischrestaurant, eine traditionelle, italienische Pizzaria und das skurrilste Gourmetrestaurant der ganzen Welt: Es liegt im Seitenflügel einer Tankstelle. Auch hier einfach Susanna fragen!

Bild IMG_8265.jpg
Blick von Montaione über die Toskana

Jetzt haben wir uns aber ein paar Entspannungsstunden am hauseigenen Pool verdient. Alles was hier die Ruhe stört, sind ein paar Zirpen und die Klänge der Spritz-Gläser, die zum Anprosten zusammengeführt werden.
Einmal pro Woche gibt es im Herzstück des Anwesens, der restaurierten Scheune, Happy Hour. Die Gäste treffen sich bei Campari Orange und Aperol Spritz, tauschen Ausflugserfahrungen und Restauranttipps aus und schlagen sich den Bauch mit erstklassigen Pizzastückchen aus der Pizzeria in Montaione voll.

Bild P7051735.JPG
Entspannung pur!
Bild P7051694.JPG
Bild IMG_8242.jpg

Wer nach langen Erkundungstouren und Besichtigungen noch Kraft für sportliche Betätigung hat, kann sich am nahe gelegenen 18-Loch Golfplatz austoben. Endlose Reihen von Zypressen kesseln die saftigen Golf-Felder ein und er wird sogar als schwierigster Golfplatz Italiens betrachtet – 5869 Meter ist er lang.
Aber auch Reiten, Mountain-Biken, Joggen und Trekking ist in der hügeligen Umgebung von “Tenuta delle Rose” beliebt. Langeweile kommt bei diesem Freizeitprogramm garantiert nicht auf.

Bild IMG_2818.JPG

Auf Tripadvisor wurde das Landgut soeben mit 'Certificate of Excellence 2015 ausgezeichnet.

Bild Bildschirmfoto 2015-07-15 um 12.45.39.png

Extra-Tipp: Die Hausherrin bietet im Herbst “Trüffel-Wochenenden” an. Was das ist? Hier weiterlesen!

Für Besucher ist das Refugium von März bis November geöffnet, die restliche Zeit wird das Haus !jährlich! renoviert und auf den neusten Stand gebracht. Die Hausherrin verabschiedet sich während der Wintermonate in ihr geliebtes Heidelberg um mit ihren zwei Kindern und Mann Weihnachten zu feiern. Im Frühling geht es dann wieder “Ab in die Toskana!”.

Bild P7051805.JPG
Wir kommen wieder!
Bild IMG_2778.JPG

Gourmet-Special Angebot

4 für 3 Nächte ab 440,– € für 2 Personen

oder 

3 für 2 Nächte ab 330,–  € für 2 Personen

Der Aufenthalt beinhaltet

  • das reichhaltige Frühstück auf der Terrasse des Granaio mit Blick über die toskanischen Hügel
  • eine Weinprobe und einen Besuch in der neuen und modernen Cantina Antinori der historischen florentinischen Weinkellerei der MARCHESI ANTINORI im "Chianti Classico" 
  • natürlich alle üblichen Wohlfühl-Leistungen der Tenuta delle Rose. Genießen Sie unseren wunderbaren Pool, werden Sie aktiv im Fitnessraum oder schmökern Sie sich durch unsere Bibliothek mit einer großen Auswahl an Literatur und Musik.

Gerne schicken wir Ihnen ein individuelles Angebot für einen Aufenthalt in Ihrem Wunsch-Appartement zu. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

(Buchbar bis 31. Mai 2015 und ab 01. September 2015. Nicht buchbar in der Zeit vom 01. – 08. April 2015.)

dscf1812_2.jpeg
Alle weiteren Preise könnt ihr hier anfragen!
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus