Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 23.07.2015

Roh & Kalt Gepresst

Wir warten schon sehnsüchtig auf die kaltgepressten Säfte von FreundSaft. Denn durch das Kaltpressen bleiben Geschmack, Farbe und die Nährstoffe erhalten und es sind keine Zusätze oder Aromen notwendig. Saft wie er sein soll!

Bild Ohne Titel.jpg
Lecker Säfte von FreundSaft

Gegründet hat wurde FreundSaft von zwei Freunden in Freiburg. Saftmacher Leron Katsir stammt aus Florida und trank die grünen Säfte oft als Student. In Deutschland vermisste er seine Power-Juices und so machte er sich mit Marcus Moe ans Saft pressen.

Das Besondere an den leckeren Säften ist, dass sie kalt gepresst und nicht zentrifugiert sind. Das ist zwar aufwendiger, aber besonders schonend, da es zu keiner Temperaturerhöhung kommt. Das wiederum ist besonder gut für Vitamine, Enzyme und Geschmack. Haltbar gemacht werden die bunten Säfte mit einem speziellen Hochdruckverfahren. So müssen die Flaschen nicht dauernd gekühlt werden. Das Obst und Gemüse kommt – soweit möglich – aus lokalem biologischen Anbau.

Erhältlich sind derzeit fünf verschiedene Sorten:

  • Apfel, Ananas, Limette und Minze
  • Apfel, Kiwi, Sellerie, Petersilie, Ingwer
  • Orange, Karotte, Mango
  • Apfel, Karotte, Roter Bete und Ingwer
  • Apfel, Spinat, Gurke, Sellerie, Petersilie und Zitrone

Die Säfte sind nahrhaft und das ist auch so gewollt, denn die Säfte sollen satt machen und kein Extra für nebenbei sein.

Bestellen könnt ihr die Power-Drinks über www.freundsaft.com

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus

Weitere Artikel zum Thema Lifestyle