Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 18.09.2015

PONA, Pomona und die Bio-Früchte

Ganz viel Frucht und Vertrauen, sowie ein einfaches Mmmh und Sonst nix! zeichnen PONA aus! Der Fruchtsaft ist das neue IN-Getränk am österreichischen Markt, denn Bio liegt im Trend und PONA trifft hier voll auf den Punkt!

Bild simulation-2015-with-grapefruit_.jpg
PONA - einfach fruchtig und nachhaltig zu gleich!

Wer sich schon immer gewünscht hat das Getränk zu finden, dass einen fruchtigen, erfrischenden Geschmack hat und gleichzeitig vollkommen biologisch und ohne Zusatzstoffe ist, kann jetzt mit der Suche aufhören. PONA ist da und verbindet all diese Komponenten!

Abgeleitet vom Namen der Göttin der Baumfrüchte Pomona entstand das Unternehmen PONA. Die Herstellung von Fruchtsäften hat das kleine Team aus Österreich komplett auf den Kopf gestellt und fokusiert sich ausschließlich auf Bio. Doch es ist nicht einfach nur der nachhaltige Gedanke, der bei PONA im Mittelpunkt steht, auch die vollkommene Begeisterung ein fruchtiges Getränk ohne Zucker und sonstige Zusätze zu schaffen wird hier nicht außer Acht gelassen. Die Herstellung ist strikt geplant und geprüft, denn die Bio-Orangen und Bio-Grapefruits kommen direkt aus Sizilien und die Bio-Äpfel aus Südtirol. Die Bauern kennt das PONA-Team persönlich und dadurch sind die biologischen Grundsätze gesichert. Der Fruchtsaft wird dann in Österreich abgefüllt und nur mit Millstätter Hochquellwasser versetzt.

Bild PONA 5er Gruppe Millstatt.jpg
Nur Millstätter Hochquellwasser veredelt die Bio-Früchte!

Fünf verschiedene Sorten des Fruchtsafts gibt es im Moment. Jeder einzigartiger und noch fruchtiger als der Andere. PONA lässt uns zwischen Tarocco Orange, Golden Granny Apfel, Apfel-Ingewer, Apfel-Limette sowie Pink-Grapefruit wählen und schickt uns auf eine fruchtige Reise ins Paradise. Die Kohlensäure im Zusammenspiel mit dem einzigartigen Geschmack lassen euch sofort den Stress vergessen und erfrischen auf voller Linie. Perfekt für zwischendurch, wenn der Tag in der Arbeit mal wieder ein bisschen länger wird, aber auch super für Mädelsabende zum Mixen von Cocktails. Wie wär es zum Beispiel mit einem PONA Red Sun oder einen PONA Mojito?!

Für den PONA Red Sun einfach 4cl Aperol und 2cl Brandy mit Eis im Shaker schütteln und dann in ein Glas mit crushed Ice füllen. Der PONA Red Sun wird erst durch die Beigabe von einer halben Flasche PONA Tarocco Orange schön fruchtig. Wer es lieber ein bisschen saurer hat, setzt auf den PONA Mojito. Hierfür Limetten und Läuterzucker zerstoßen und 5cl Rum hinzufügen. Die ganzen Zutaten in ein Glas mit crushed Ice füllen und mit einer halben Flasche PONA Apfel-Limette aufgießen. Schon ist die Reise nach Cuba gesichert!

Wie ihr sehen könnt, sind mit den PONA-Fruchtsäften keine Grenzen gesetzt und ihr könnt eurer Fantasie freien Lauf lassen. Auch eine gute Tat könnt ihr durch einen Schluck PONA machen, denn das österreichische Unternehmen setzt nicht nur auf Bio sondern unterstützt mit dem Verkauf von PONA auch noch das Kinderhilfswerk. Jede Flasche zählt!

Bild simulation-2015-with-grapefruit.jpg
Erfrischend, fruchtig, spritzig – das ist PONA!

Wer jetzt schon ganz viel Lust auf PONA hat, denn kann ich echt nur empfehlen, rein in die U-Bahn und auf zum nächsten Laden und kauft euch die österreichische fruchtige Erfrischung! Hier findet ihre alle Information über PONA, weitere Cocktailrezepte zum Ausprobieren und alle Standorte wo es PONA zu kaufen gibt!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus

Weitere Artikel zum Thema Lifestyle