Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 04.02.2016

Leckeres Rezept für Naschkatzen: Bananen-Pancakes mit Chia-Samen, Beeren und Schokolade

Wir haben ein tolles Rezept für euch gefunden! Super geeignet zum Frühstück, aber auch für Zwischendurch sind diese Pancakes einfach nur köstlich!

Was ihr für die Zubereitung benötigt:

 

2 Bananen

300 ml Milch (für die vegane Variante: einfach Sojamilch verwenden)

3 EL Chia-Samen

180 g Dinkelmehl

50 g Zucker

1 EL Backpulver

1 TL Zimt

1 Prise Salz

1 TL Vanillezucker

etwas Magarine oder Kokosöl

 

Empfehlung für das Topping, je nach Geschmack: Früchte, Beeren, Schokosoße (oder Ahornsirup) und Kokosraspeln

Bild iStock_000053589196_Large.jpg
Perfekt fürs Frühstück! © iStock by getty images

 Zubereitung - ganz schnell und einfach:

Zuerst vermischt ihr die Chia-Samen mit 250 ml Milch und lagert diese für etwa 20 Minuten im Kühlschrank. In der Zwischenzeit könnt ihr die Bananen zerdrücken und mit Mehl, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Zimt und Salz vermischen. Diejenigen die es lieber etwas gesünder haben, können die Menge des Zuckers beliebig variieren, da ohnehin die Bananen genug Süße geben. Nach der 20-minütigen Ruhezeit vermengt ihr alle Zutaten miteinander - und gießt die restlichen 50 ml Milch nach, damit die Konsistenz glatter wird. Danach schmelzt etwas Margarine oder Kokosöl in einer Pfanne, um die Pancakes darin zu backen, bis sie die gewünschte Farbe erreicht haben.

 

Je nach Belieben könnt ihr die Pancakes mit Ahornsirup oder Schokosoße, leckeren Früchten und Beeren anrichten. Ein kleiner Geheimtipp: Kokosraspeln oder Mandelsplitter verleihen euren Pancakes den letzten Schliff.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken!

 

Bild iStock_000081815517_Medium.jpg
Einfach köstlich © iStockphoto by getty images
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus