Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 06.11.2017

Kreative Geschenkideen für das Fest der Liebe

Seit Tagen zerbrechen wir uns schon den Kopf, was wir unserer Familie und den Freunden zu Weihnachten schenken können. Damit es für die Mutter nicht schon wieder ein Parfüm und für den Vater ein Schal wird, haben wir für euch drei kreative Geschenkideen zusammengestellt, mit denen ihr an Weihnachten jeden glücklich machen könnt.

Fotogeschenke

Fotogeschenke sind sehr persönlich, solange man sich etwas Individuelles überlegt und nicht einfach wieder ein Bild im Bilderrahmen verschenkt. Schließlich sind hier der Kreativität keine Grenzen gesetzt und je nach vorhandenem Talent gibt es die passende Idee, die man gut zu Hause umsetzen kann. Wer nicht ganz so begabt im Basteln ist, kann beispielsweise bei cewe-fotobuch.at ein Fotobuch erstellen, denn die Software führt durch die einzelnen Schritte, sodass man am Ende ein stilvolles und modernes Geschenk in den Händen hält. Wer lieber mit Kleber, bunten Stiften und ganz viel Deko arbeitet, der kann einen Kalender mit gemeinsamen Fotos gestalten. Je bunter, desto besser!

Kochbuch

Schon klar, in der Bücherhandlung gibt es eine riesige Auswahl an Kochbüchern aller internationaler Küchen, doch enthalten diese auch alle Lieblingsrezepte des zu Beschenkenden? Nein! Deshalb ist ein selbst gestaltetes Kochbuch ein perfektes Geschenk und zudem sehr einfach in der Herstellung. Diese Sachen braucht man dafür:
  • Notizbuch mit schönem Einband
  • Bunte Stifte
  • Sticker
  • Rezepte
Nun überträgt man die Rezepte einfach in das Buch; entweder durcheinander oder nach Vorspeise, Hauptgericht und Dessert sortiert. Wie wäre es beispielsweise mit Spargelrisotto oder weihnachtlichen Eierlikör-Kokos-Kugeln? Eine schöne Idee ist es, wenn man noch ein paar Seiten übrig lässt, denn dann kann der Beschenkte noch eigene Lieblingsgerichte in das Kochbuch schreiben.

Glühwein-Sirup

Passend zur Weihnachtszeit ist ein selbstgemachter Glühwein-Sirup ein schönes Geschenk, denn mit Sekt aufgefüllt eignet er sich als Aperitif für die Festtage. Der Sirup besteht aus folgenden Zutaten:
  • 160 g Kristallzucker
  • 160 ml Rotwein
  • 1 Zimtstange
  • 4 Stück Nelken
  • 2 Stück Sternanis
  • 2 Stück Pimentkörner
  • 2 Beutel Früchtetee
Den Zucker in einen Topf geben und mit dem Rotwein aufgießen. Die Gewürze und Teebeutel hinzugeben und die Mischung einmal kräftig aufkochen lassen. Danach für weitere 30 Minuten auf kleiner Stufe weiterköcheln lassen. Wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, die Teebeutel entfernen und den Sirup durch ein Sieb streichen. In hübsche Flaschen füllen, mit einem Etikett versehen und kühl stellen, bis man den Sirup verschenkt. Für den Glühwein-Secco-Sirup nach Geschmack in ein Sektglas geben und mit Sekt auffüllen. Bildrechte: Flickr Apples with spices on a wooden background Derrick Brutel CC BY-SA 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus