Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 22.09.2014

Trink dich schlank & fit mit Green-Smoothies!

7 Kilo schlanker in 10 Tagen? Eine neue Kur mit dem It-Drink der Stunde verspricht rasche Abnehmerfolge ganz ohne Heißhunger. Hier die Tipps wie´s geht PLUS leckere Detox Smoothie-Rezepte!

Bild  Green Detox Drink 4.png
(© Getty Images)

Nicht nur Stars sehen alles durch die grüne Brille – auch bei uns sind grüne Smoothies in aller Munde. Die Mini-Mahlzeit aus dem Mixer ist sättigend, kalorienarm und wirkt durch den reichen Gehalt an Chlorophyll, das eine ähnliche Struktur wie Hämoglobin (der eisenhaltige Proteinkomplex im Blut) besitzt, wie ein Blutreinigungverfahren in unserem Körper.

Veggie-Power aus dem Glas.

Klar, schlank machen die gesunden Mixgetränke auch noch. US-Bestseller-Autorin und Ernährungsberaterin JJ Smith treibt den Smoothie-Hype mit ihrem 10-Tage-Detox-Programm weiter an und verspricht Dank püriertem Spinat, Grünkohl & Co sensationelle Schlankheitserfolge und viele Health Benefits. „Grüne Smoothies enthalten viel Wasser und Blattgemüse, das Sie in großer Menge essen können, ohne zuzunehmen. Die Ballaststoffe sorgen zudem für ein langes Sättigungsgefühl. "Lassen Sie sich darauf ein!“, so die Detox-Verfechterin, die ihre grüne Kur krankheitsbedingt nach einer schweren Quecksilbervergiftung entwickelte.  


Bild 978-3-86883-509-0_4c_Hires.jpg
Smoothie-Inspirationen. In ihrem Buch „Grüne Smoothies" verrät US-Ernährungsexpertin JJ Smith all ihre Tricks zum Detoxen! Die 10-Tage-Detox-Kur “(riva Verlag,€ 10,30)

Einsteiger-Smoothie

Zutaten:  3 Handvoll Spinat, 2 Tassen Wasser, 1 Apfel entkernt und geviertelt, 1 Tasse Mangostücke, 1 Tasse Erdbeeren, 1 Handvoll kernlose Weintrauben, 1 Prise Steviapulver, 2 EL Leinsamen gemahlen
Zubereitung: Spinat und Wasser in den Mixer geben, pürieren, bis die Mischung eine saftähnliche Konsistenz hat. Das Gerät ausschalten, die restlichen Zutaten zufügen und alles noch einmal durchmixen, bis der Smoothie cremig ist.

 

 

Bild Green Detox Drink.png
(© Getty Images)

Fatburner-Smoothie:

Zutaten:  2 Handvoll grünes Blattgemüse, 2 Tassen eisgekühlter Grüntee (ungesüßt), 1/2 Dose Kokosmilch, Saft von einer Zitrone, 1/4 Tasse Datteln, entkernt, 1/2 Avocado geschält und entkernt, 1/2 Pink Grapefruit geschält und entkernt.
Tipp: Superfood-Zusätze wie Gojibeeren, Bienenpollen, Chia-Samen, Acai-Beeren oder Weizengrassaft erhöhen den Vitalstoff-Anteil und verleihen Ihrem Smoothie einen zusätzlichen Anti-Aging-Kick! 

 

Bild Green Detox Drink 3.png
(© Getty Images)

UNSERE EINSTEIGERTIPPS:

1. Fast bereit? Leg dir besser gleich am Anfang einen hochwertigen Küchenmixer zu. Wir empfehlen den Philips Standmixer 2096 um € 109,99.


2. Trinke über den Tag verteilt bis zu 1,8 Liter grüne Smoothies, zusätzlich mindestens 8 Gläser Wasser und darüber hinaus Kräutertee nach Belieben.


3. Snacken erlaubt! Wenn der Magen knurrt, darfst du bei Äpfeln, Gurken, Karotten, hart gekochten Eiern und naturbelassenen Nüssen bedenkenlos zugreifen.


4. Finger weg von zuckerhaltigen Fertigsmoothies aus dem Supermarkt. Dein Powertrunk ist dir zu herb? Weißes Mandelmus dazumixen!

Diese VIP´s schwören auf grüne Smoothies
Bild Reese Witherspoon Detox .png
Reese Witherspoon schlürft ihr püriertes Pflanzengrün. (© Getty Images)
Bild Nicky Hilton.png
Nicky Hilton mit dem neuen It-Accessoire. (© Getty Images)
Bild Prinzessin Eugenie.png
Prinzessin Eugenie goes green! (© Getty Images)

Grüner Genuss.

Du bist kein Fan von extremem Flüssig-Detox? Macht nichts, ersetze gelegentlich Pizza, Pasta & Co durch die grüne Vitaminbombe – mundet genauso köstlich und wirkt sich positiv auf Ihr Gewicht aus. Also ran an den Mixer, fertig, los!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus