Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 23.10.2017

5 coole Halloween-Dekoideen zum Selbermachen

Eine gute Halloween Party wird erst durch passendes Essen, Getränke und Deko zum spooky Fest des Jahres. Wir haben die besten DIY-Anleitungen für euch herausgesucht, damit auch ihr alles an das Motto anpassen könnt!


Unsere liebsten Deko-Ideen fürs Gruselfest!

Bei Halloween Parties gibt es immer viel zu beachten, denn das Motto sollte bis ins kleinste Detail fortgesetzt werden. Da reicht es nicht, wenn man sich als Gastgeber ein super Kostüm überlegt hat, aber die Deko im Haus nicht gruselig wirkt. Deshalb haben wir ganz einfache DIY-Anleitungen für euch herausgesucht, mit denen ihr euer Essen, Deko und Getränke in gruselige Stimmung versetzt und eure Gäste nur so ins Staunen kommen werden.

Los geht's!

 

Halloween-Banner

Eine super Idee für eine Party ist der Halloween-Banner von Nicole Smith. Mit diesem glitzernden Banner leuchtet das ganze Wohnzimmer und die Herstellung davon ist auch noch wirklich einfach. Ein paar Sachen brauchst du aber zu Hause, um auch so einen Banner als DIY-Projekt angehen zu können.

Grusel-Lichter

Da es auf unserer Halooween-Party eher dunkel sein wird, brauchen wir kleine Lichtakzente, die im besten Fall auch noch einen schaurigen Effekt haben. Hier unser Vorschlag!

Spinnenpizza

Die Spinnenpizzen gehen ganz leicht und sind eine schnelle Lösung für eine kurzfristige Halloween-Party. Das einzige was ihr zu Hause haben solltet sind Oliven und kleine fertig Pizzen oder ein schnelles und gutes Rezept für Pizza.

Da wir die schnelle Variante machen wollen, heißt es einfach: Pizzen in den Ofen und Oliven schneiden. Nachdem die Pizzen fertig sind, die Oliven so platzieren, dass sie wie Spinnen aussehen. Voila fertig ist der Augenschmaus!

Kürbisbretzel

Kürbisbretzel sind der ideale Snack für zwischendurch. Einfach herzustellen, super Halloween-Deko und sie schmecken auch noch gut. Probiert es selbst!

Das Motto „Süßes sonst gibt es Saures!“ wird bei diesem Snack gleich umgesetzt, denn für das Rezept braucht ihr kleine Salzbretzeln, grüne M&Ms sowie orangene Schokoladedrops oder weiße Schokolade plus orangen Farbe. Zum Verflüssigen könntet ihr auch ein bisschen Pflanzenfett (z.B. Frivissa) benötigen.


Die orangen Schokodrops nach Anleitung erwärmen oder die weiße Schokolade verflüssigen und orange einfärben. Falls die Konsistenz zu fest ist, ein bisschen Pflanzenfett einrühren schon wird die ganze Masse flüssiger. Dann die Salzbrezel in die orange Flüssigkeit eintunken. Am Besten mit den Fingern diesen Schritt durchführen, da man so die Brezeln vollständig bedecken kann.

Nun die eingetunkten Salzbrezeln auf einem Backpapier platzieren. Bevor die Schokolade eintrocknet, die grünen M&Ms als Stiele am oberen Ende befestigen. Nun trocknen lassen und danach den tollen süß-sauren Snack zu Halloween genießen.

Bloody Brain Shot

Ein kleines Glas mit Vodka und Zitronensaft füllen. Nun den Baileys über einen Löffel in das Glas rinnen lassen. Der Baileys sollte sich an der Oberfläche des Getränks befinden. Nun vorsichtig ein paar Tropfen Grenadine hineinfließen lassen, schon verändert sich die Textur des Baileys und die Masse zieht sich durch den durchsichtigen Shot! Mehr Grusel geht bei einem Getränk nicht!

 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus