Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 05.01.2016

9 Probleme, die nur große Ladies kennen!

Ja, Größe ist ein Schönheitsideal (aus welchen mysteriösen Gründen auch immer). Ja, Größe bringt Vorteile mit sich. Super Sicht auf Konzerten zum Beispiel, hehe. ABER: Diese vermeintlich so schmeichelnden Längen bringen haben es faustdick hinter den Ohren! Leidensgenossinnnen werden wissen, wovon die Rede ist.

Bild 20151102_PD8296.HR.jpg
Karlie, die Große. © Nicholas Hunt / AFP Getty / picturedesk.com
  • Es hat den Anschein, als würden für manche Architekten Menschen mit Körpergrößen über 180cm nicht existieren. Oder ist euch der Beton ausgegangen?! Hallo, ich bin auch noch da :) :) :)
  • Basketball ist zwar eine schöne Sportart, aber nein, ich bin in keinem Team.

  • Ganzkörperspiegel sind an und für sich ja was Tolles, aber wenn bei Ikea die Spiegel bei 1,60m Länge aufhören, frag ich mich, ob da noch von "Ganzkörperspiegeln" die Rede sein kann. Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch und deshalb hab ich mir letzte Woche eine Holzpalette unter mein Standspiegelchen gestellt. Jetzt muss ich endlich nicht mehr in gebückter Haltung entscheiden, ob ich mich in diesem Outfit der Öffentlichkeit zeigen kann oder nicht, voll cool!

  • Große Menschen haben lange Arme. Logische Schlussfolgerung. Und wer macht immer die Gruppenselfies? Bingo, derjenige mit den längsten Armen! Deshalb schauen wir auf Gruppenselfies von Natur aus immer irgendwie eh, verkrüppelt aus. Juhu!
  • Dann gibt es da noch die Menschen, die glauben, besonders witzig zu sein, wenn sie dich fragen „wie denn die Luft da oben ist“. Na wie denn wohl du Witzbold.

  • Als nächstes möchte ich das Thema Konzerte anbringen. Letztens wurde ich im Gasometer liebevoll Empire State Building genannt. Wobei "liebevoll" gerne ironisch genommen werden darf. Hallo, das grenzt an Diskriminierung?! Soll ich mir die Füße abhacken oder was? Ich mein, es is ja nicht so, dass ich absichtlich mit Stelzen da steh, das sind Knochen und Fleisch, mein Lieber, das ist ANGEWACHSEN!!
Bild iStock_000013258415_Medium.jpg
Letztens wurde ich doch glatt mit dem Empire State Building verwechselt. Die Ähnlichkeit ist zugegebenermaßen ja auch echt berauschend! © iStock
  • Außerdem gibt es meiner Meinung nach da diese zwei Arten von großen Menschen. Und zwar einmal die, die erst irgendwann in der Pubertät eine zu große Portion an Wachstumsschub hatten und die, die einfach irgendwie schon in überdimensional langer form geboren wurden. Was das betrifft, bin ich felsenfest davon überzeugt, dass es Zweitere besonders schwer im Leben haben. Wer kennt zum Beispiel diese bescheuerten Reihen, die man im Turnunterricht in der Volksschule immer machen musste, um sich der Größe nach aufzustellen? Keine Ahnung, welchen Zweck das erfüllen sollte. Da bekam man dann immer noch mal so richtig schön vorgeführt, dass man eindeutig aus der Reihe tanzt. Nur für den Fall, dass man das nicht schon wusste.

  • Und wisst ihr, was mir das Groß sein noch verdorben hat? Bälle. Jegliche Arten von Bällen. Weil man da nämlich hohe Schuhe anzieht und in hohen Schuhen überragen wir jeden unserer Mitmenschen um mindestens einen Kopf. Männlein und Weiblein, wobei ersteres natürlich viel schlimmer ist. Hat die Gesellschaft gesagt. Der erste Mann, der größer ist als ich in meinen höchsten High Heels ist herzlichst eingeladen, um meine Hand anzuhalten.
Bild iStock_000005691519_Medium.jpg
Und so sieht das Ganze bei uns leider NICHT aus. © iStock
  • Zu guter Letzt gehen wir Frauen ja irgendwie alle gern shoppen. Ja, lasst uns über's Shoppen reden! Alles was "knee high" ist, also bis zu den Knien reichen sollte, reicht bei großen Frauen gerade mal bis zu den Waden. Voll stylish! Ich weiß nicht, aber mit den Designern scheint es mir das gleiche wie mit den Architekten, die vergessen glaub ich oft einfach, dass es große Frauen gibt! In meinem Kleiderschrank hängen genau 4 langärmelige Oberteile, alles andere bezeichne ich als "Dreiviertelshirt". Lang leben T-Shirts. Und Beine bis zum Himmel mögen ja schön sein, aber wo sind die Hosen bis zum Himmel?!

So, zusammengefasst können wir uns wohl alle darauf einigen, dass uns der liebe Gott mit unserer Körpergröße auch ein paar ganz schöne Bürden mit auferlegt hat. Aber wer ist schon perfekt? Eben, niemand! Und deshalb lassen wir uns nicht beirren und genießen die Aussicht!

PS: Für alle großen Ladies: Morgen geht's weiter mit Fashion-Problemchen, die nur wie Großen kennen und allerlei modischer und Tipps und Tricks!

Bild 062684ef1637110e4912ab4ec3785391.jpg
Morgen geht's weiter mit Fashion-Problemchen, die nur wie Großen kennen! © Pinterest
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus