Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 14.11.2016

Abtauchen in eine Entspannungswelt der Extraklasse

Wir haben uns das europäische Ayurveda-Hotel Sonnhof in Tirol angesehen und sind sowas von verliebt!

Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1080247.jpg
Wohlfühlen, relaxen und regenerieren, ernähren nach ayurvedischem Konzept.

Im Oktober wollte ich mich körperlich und seelisch etwas auf den Winter vorbereiten. Also Sonne tanken, ein wenig die Giftstoffe aus meinem Körper bringen, Yoga machen und WELLNESSEN!
Da der Herbst nirgends schöner erstrahlt als in den Bergen und Wäldern, entschied ich mich für die Gegend Tirol und entdeckte das europäisches Ayurveda Hotel Sonnhof, im Herzen der Alpen.
Hoch oben gelegen am Hochplateau des Thierseetals befindet sich das traumhafte Wohlfühl-Hotel, umgeben von Bergen, Seen und bunten Wäldern.

Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1070858.jpg
Sonnhofhotel in Tirol

"Tirol meets India", lautet das Motto des Hotels. Klingt auf den ersten Hörer etwas merkwürdig, wenn man sich aber ein wenig einliest und das Hotel kennenlernt, entdeckt man die Philosophie hinter dem Konzept und diesem Motto. Die Idee ist die Kraft der ayurvedischen Ganzheitlichkeit zu erleben, ohne den langen Weg auf den fernen Kontinent auf sich nehmen zu müssen. Wie das geht? Europäischen Ayurveda nennt sich die Lösung.

Was genau ist Europäisches Ayurveda?

"Ayurveda ist unendlich viel mehr als eine Heilmethode oder ein kulinarischer Trend – es ist ein Weg des Lebens!", erklärt mir Christina Mauracher, die Inhaberin des Hotels.
"Gesundheit ist ein Zustand der dynamischen Balance der Körperelemente. Krankheit ist deren Ungleichgewicht. So betrachten wir nicht nur die Symptome von Krankheiten, sondern vielmehr deren Ursachen. Das stellt eine effektive Methode dar, um Körper, Geist und Seele in Balance zu bringen. Krankheitsbilder werden bei uns nicht bloß an der Oberfläche kuriert, sondern das Gleichgewicht wird mit gezielten Behandlungen und Kuren wiederhergestellt. Tiefgreifende Regeneration, neue Energie und innere Ausgeglichenheit können so zu Ihren neuen Lebensbegleitern werden.

 

Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1070912.jpg
Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1070855.jpg
Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1080299.jpg

Es gibt 3 ayurvedische Säulem:

1) DIAGNOSE UND BEHANDLUNG


2) AYURVEDISCHE ERNÄHRUNG


3) YOGA & SPIRITUALITÄT

Alle 3 Ansätze werden im Sonnhof-Hotel praktiziert. Man kann sowohl als Kurgast in das Hotel kommen als auch als normaler Wohlfühl-Gast, der gerne ein paar Tage nach den europäischen Prinzip von Ayurveda leben möchte.
Das Sonnhof bietet Pulsdiagnosen, Behandlungen nach Naturheilverfahren, Ayurveda-Massagen, Akupunktur, Klangschallmassagen und zwei Signature-Treatments an.

So kann man sich den ganzen Tag verwöhnen lassen, Behandlungen absolvieren, dazwischen Yoga machen, in Saunen gehen oder in den Pool springen.

Bild Ayurveda-Resort-Sonnhof_Shirodara-Stirnoelguss_01.jpg

Das Ayurveda Resort Sonnhof bietet auch ein umfassendes Programm, das von AyurDetox-Kurzreinigung über intensive Entschlackungsprogramme und Jungbrunnen-Regenerationswochen bis hin zur Rasayana-Kur reicht. Der Ayurveda-Spezialist Gaurav Sharma sowie der Arzt Dr. Alaettin Sinop beraten und begleiten die Kurgäste während des Aufenthalts. Ebenfalls werden Ayurveda-Beauty-Anwendungen aus dem Hause „THALGO Kosmetik" geboten.Yoga, Massagen und der tägliche Speisenplan (der übrigens göttlich ist) runden den Besuch ab.

Was das Geheimnis des euopäischen Ayurveda ist, erzählt mir der Pulsdiagnostiker Gaurav Sharma.

"Hektik, Schnelllebigkeit und Stress sind die Herausforderungen unserer Gesellschaft. Sie hinterlassen bei vielen Menschen Gefühle von Überforderung und Schwäche. Die Folgen sind moderne Zivilisationskrankheiten wie Burnout, Stoffwechselstörungen, Allergien, Migräne, Rückenbeschwerden oder Depressionen u.v.m. Im Europäischen Ayurveda begegnen wir diesen Krankheiten mit einem ganzheitlichen Therapieansatz, der auf den drei Säulen „Diagnose & Behandlung“, „Ayurvedische Ernährung“ sowie „Yoga & Spiritualität“ basiert.

Die Behandlungen bilden eine Symbiose aus Ayurveda-Kompetenz und Komplementärmedizin und bauen auf der Pulsdiagnose auf. Auf Basis der Diagnoseergebnisse wird ein individuelles Behandlungs- und Kurprogramm erstellt sowie die an den einzelnen Gast angepasste ayurvedische Ernährung festgelegt. Im Mittelpunkt steht dabei, die drei Lebensenergien Vata, Kapha und Pitta ins Gleichgewicht zu bringen, da diese Energiebalance zu Gesundheit, Glück und Wohlbefinden führt. Das Behandlungsprogramm umfasst neben Entschlackungskuren, Jungbrunnen-Regenerationswochen und Pancha-Karma-Kuren auch Ayurveda-Plus-Angebote von Dr. Alaettin Sinop, klassische Massagen und Anwendungen wie Lymphdrainagen oder Neuheiten z.B. aus der Mikrotherapie. Integraler Bestandteil des ganzheitlichen Behandlungsansatzes sind natürlich auch die richtige Ernährung und Bewegung, vor allem Yoga zur Beruhigung des Gedankenflusses und Stabilisierung der Gefühle."

Tipps, die er mir mitgibt:

25 Minuten vor und nach dem Essen nicht trinken. Die Flüssigkeit entsäuert die Magensäure und so kann man die aufgenommene Nahrung schwerer verdauen.

Viel Zitrone und ayurvedische Kräuter unter die Gerichte mischen.

Von Oktober bis April sollte man versuchen, so oft wie möglich warm zu essen.

Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1070833.jpg

Apropos Ernährung: Auch hier gibt es natürlich Regeln im Bereich des europäischen Ayurveda.

Wer zum Abnehmen ins Sonnhof-Hotel kommen möchte, kann eine der Detox-Kuren buchen: Hier gibt es eine Kurzreinigung oder eine Intensivreinigung.

"Die Ayurveda-Detox-Programme führen Sie zu einer neuen Leichtigkeit in Geist und Körper. Mit der Befreiung von Schlacken, Giftstoffen und belastender Energie, einer speziellen Ernährung und sanfter Bewegung verlieren Sie Gewicht und finden zu neuer Energie, Lebensfreude und Leichtigkeit. Nebenbei wird das Immunsystem gestärkt."

Als normaler Wohlfühlgast, darf man sich über ein reichhaltiges Frühstück (natürlich vegetarisch) mit einer gigantischen Auswahl an Vollkorn-Produkten, Aufstrichen, Früchten, Samen, Sprossen, Gemüse und vielem mehr erfreuen.

Doch was bedeutet eigentlich "AYURVEDISCHE ERNÄHRUNG"?

Im Ayurveda Resort Sonnhof wird dies so ausgelegt: Alles wird wir frischen biologischen Nahrungsmittels aus der Region zubereitet. Das Angebot der Europäischen Ayurveda-Küche ist fleischlos, damit der Körper schon bei der Nahrungsaufnahme aktiv entlastet wird. Vor allem in der heutigen Zeit, in der sehr viele Menschen von geistigem oder emotionalem Stress belastet sind, kann eine gesunde fleischlose Küche helfen, wieder Klarheit, Kraft und Lebendigkeit zu fühlen.
Mit der Europäischen Ayurveda-Küche hat das Sonnhof-Hotel Prinzipien der indischen Heilkunst auf den Geschmack unserer Breitengrade übertragen und eine eigene kulinarische Marke kreiert. Sie berücksichtigt die Grundlagen und Rezepte des Ayurveda und schmeichelt dem europäischen Gaumen durch die Verwendung erstklassiger Produkte von den Märkten und Bauernhöfen aus der Umgebung. Neben indischen Kräutern entfalten so auch europäische Gewürze wie Thymian, Basilikum oder Fenchel ihre heilende Wirkung. Kreative Variationen, Geschmack durch Kräuter und Gewürze sowie eine schonende Zubereitung prägen unseren Küchenstil.

Da jeder anders is(s)t, berücksichtigt die Europäische Ayurveda-Küche die drei Konstitutionstypen Vata, Pitta und Kapha.

 

Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1070900.jpg
Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1070865.jpg
Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1070868.jpg
Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1070869.jpg
Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1070863.jpg
Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1080109.jpg
Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1070905.jpg
Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1080081.jpg
Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1080208.jpg

Zu all der Entspannung, leckerem Essen, Massagen, Saunieren und Yoga-Erlebnissen kommt dann on top die wunderbare Umgebung rund um das Hotel. Im herzen Tirols gelegen, hat man es vom Sonnhof-Hotel nicht weit nach Kufstein oder auch Kitzbühel. Oder man besteigt einen der wunderbaren Berge in der Umgebung, geht e-biken oder lässt sich von Gondeln auf die Gipfel bringen.

Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1080288.jpg
Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1080294.jpg
Bild Meinl Cecilia Leitinger Tirol-1080298.jpg
Bild Ayurveda-Resort-Sonnhof_Aussenaufnahme-Sommer-bei-Nacht.jpg

Mein Facit:

Ich habe wenige Orte auf der Welt gesehen, wo man sich in solch wunderbarer und schöner Umgebung verwöhnen lassen kann. Die Mitarbeiter des Sonnhof-Hotel lesen einem alle Wünsche von den Augen, frühstück, Snacks und Dinner sind erstklassig, die Behandlungen ein Erlebnis, Massagen, Saunen und Hallenbad übertreffen die 4 Sterne des Hotels noch und ich komme auf jeden fall nächsten Herbst wieder.

Ayurveda Hotell Sonnhof

Hinterthiersee 16, 6335 Tirol

Alle weiteren Infos findet ihr hier!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus