Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 16.09.2015

Auf Facebook “gefällt mir nicht” klicken

Facebook-CEO Mark Zuckerberg führt den Dislike-Button ein!

Bild Facebook like.jpg
Facebook-CEO Mark Zuckerberg führt den Dislike-Button ein!

Dass man Beiträgen nur mit einem "Mag ich" versehen kann, ist seit Jahren bekannt - ein "Gefällt mir eigentlich eher weniger" gab es bis jetzt nicht. Nun platzte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg mit der News heraus: "Bald wird es mehr Möglichkeiten für Reaktionen auf Posts geben!".

“Seit Jahren fragen Leute nach dem ‘gefällt mir nicht’-Button, womöglich hunderte Menschen haben uns schon darum gebeten. Heute ist ein besonderer Tag, denn heute ist der Tag, an dem ich bekanntgeben kann, dass wir daran arbeiten. Und wir werden bald so weit sein, dass wir eine Test-Version bereitstellen können”, sagte er. “Nicht alles, was wir auf Facebook teilen, ist etwas Schönes. Wenn Leute etwas Trauriges posten, zum Beispiel die Flüchtlings-Krise, die sie berührt, oder die Nachricht vom Tod eines Angehörigen, ist es vielleicht nicht immer passend, mit ‘gefällt mir’ darauf zu reagieren. … Ich finde es wichtig, Menschen mehr Möglichkeiten als nur ‘gefällt mir’ zu geben.”

Neben dem "gefällt mir nciht"-Button, wird es höchstwarscheinlich die verschiedensten Möglichkeiten geben, Gefühle auszurdrücken.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus