Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 20.11.2015

Ausgehen als Paar ganz ohne Streit!

Jedes Pärchen hat sie schon mal miterlebt, die große Party-Krise zwischen Boyfriend und Girlfriend weil irgendjemand, irgendwas gemacht hat oder gesagt hat oder nicht gemacht oder .... ihr wisst, wovon wir sprechen! Um dieser böse und unnötige Art von Streit aus dem Weg zu gehen, haben wir 5 Tricks, die dich vor dem Fetz nach dem zweiten, dritten, sechsten Drink bewahren!

Bild iStock_000048596176_Large.jpg
Keine Angst vor der Beziehungskrise auf der Tanzfläche mehr! (© iStock by Getty Images)

Drinks, Drinks, Drinks

Na klar darfst du auch trinken wenn dein Schatz dabei ist. Wenn er dir aber nach dem 10. Drink ins Ohr flüstert, dass es jetzt vielleicht genug ist, raste nicht aus sondern mach eine Pause und lass dir von ihm Wasser bringen. Erstens, er hat wahrscheinlich recht, zweitens ist der Frieden gesichert wenn du ihm zeigst, dass du ihm nicht widersprichst und brav sein Wasser trinkst. Wenn es dir gut geht, kannst du nach einer halben Stunde ja wieder weitertrinken. Da du so brav gefolgt hast, wird er auch nichts dagegen haben. ;)

Vertrauen

Nummer 1: Mach nichts was er nicht auch machen darf. Nummer 2: Wenn er mit einem Mädchen spricht, der Barkeeperin gutes Trinkgeld gibt oder er mal 10 Minuten verschwindet: Lass ihn! Das heißt nicht, dass er sich gleich in ein anderes Mädchen verschaut. Wenn du ihm Freiraum gibst, tut er es auch.

©Pinterest

Ab nach Hause!

Oft starten Streits wenn einer nach Hause will, der andere aber noch weiterfeiern will. 

A) Du willst nach Hause: Sag ihm, dass du müde bist und nach hause will und ob er mitkommen möchte. Gib ihm das Gefühl, dass du dich freust wenn er mitkommt aber gerne noch bleiben darf. Zu 90% wird er mitkommen.
B) Er will nach Hause: Es ist gerade super lustig und dein Schatz will ins Bett? Gehe in dich ob die Party wirklich so großartig ist, dass du noch alleine hierbleiben musst oder der Weg in Richtung Bett nicht vielleicht eh der Bessere wäre. Falls nein, zeig ihm, dass du nur noch ein wenig mit deinen Girls tanzen willst und auf jeden Fall bald nach Hause kommst ... und ja, du nimmst ein Taxi und lasst dich nicht von irgendjemandem am Moped heimbringen.

Die Location

Du bist die totale Clubgeherin aber er chillt eigentlich lieber in einer Bar? Versucht Abwechslung in euren Fortgeh-Rythmus zu bekommen! Einmal dies einmal dass. Nicht dass du oder er plötzlich denken: "Warum machen wir immer nur was du willst?" 

Last but not least

Regel 5 ist eindeutig die Wichtigste: Gebt Euch Freiraum auch wenn ihr zusammen fortgeht. Man muss nicht immer aneinander kleben und auf der Tanzfläche Händchen halten. Wenn du ne Stunde an der einen Bar mit deinen Freunden stehst und er an der anderen Bar, ist das voll okay! Wenn man sich dann immer wieder trifft, ist die Freude noch größer.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus