Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 21.06.2017

Aye Aye Uber!

Schiff ahoi. Uber plant einen Bootdienst an der kroatischen Küste!

Dass wir Uber nützen und lieben, brauchen wir gar nicht erst zum Geheimnis zu machen. Der Fahrtenvermittler ist schnell, sicher und günstig. Seh überzeugend! Und auch das Bargeldproblem ist mit der App Schnee von gestern. Uber ist ja schon einige Zeit in den großen Städten vertreten und erleichtert uns allen die anstrengenden Fahrten durch die City. Nun soll der App Service ab 26. Juni auch noch die Wege zwischen den kroatischen Küsten mit UberBOAT befahren. Wie cool ist das denn? Wir können es gar nicht abwarten und sind schon am Reisepläne schmieden! Uber gibt es schon seit 2015 in Kroatien, jedoch wurde dem US-Konzern illegale Tätigkeiten vorgeworfen und auch die Uber-Fahrer wurden immer öfter von Taxi Fahrern angegriffen, weshalb das Unternehmen bereits einen Sicherheitsdienst engagieren musste. Wir hoffen den Boots-Fahrern ergeht es besser. Denn die Idee ist einfach der Wahnsinn. BOOTE FÜR ALLE!

HELI UBER. São Paulo wurde im Juni 2016 zum Versuchsort für UberCOPTER. Mit über 400 registrierten Helikoptern und rund 200 Landeplätzen kann man São Paulo in puncto Luftverkehr auf das gleiche Niveau wie New York oder Tokio setzen. Die Uber App machte es auch für Normalsterbliche möglich, die Hauptstadt Brasiliens von oben zu bestaunen. Auch nach Cannes flogen Stars, wie Hailey Baldwin ganz einfach mit Hilfe von UberCOPTER ein. Einfach gewünschten Standort wählen, Heli rufen und ab in die Lüfte! #itgirlrules Das tolle daran: Der Heli-Flus gar nicht so teuer! Denn bei den verstopften Straßen, zahlt man für ein Taxi auch gerne mehr fürs herumstehen, als fürs fahren. Das Problem gibt es mit UberCopter gewiss nich mehr. Der Preis schwankt zwischen 30 bis 80 US-Dollar für kurze Strecken. Warum also nicht das nächste mal mit Heli zum Flughafen?

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus