Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 15.02.2016

CrossZone Abnehm-Challenge: "Endlich hab ich einen Bizeps"

Finale der look! Body Challenge. 4 Monate schwitzte unsere Abnehm-Kandidatin in der CrossZone und ernährte sich streng nach Paleo-Art. Fazit? Zwei Kleidergrößen weniger und ein neues Lebensgefühl.

Bild 4M8A5795.jpg
Mauserte sich vom Sportmuffel zur echten „Crossfitterin“: Powerlady Elisabeth mit CrossZone-Headcoach Max Urak. © Bubu Dujmic

Selbstbewusst und deutlich erschlankt treffen wir die Gewinnerin unserer Abnehm-Mission Elisabeth P. nach vier Monaten schweißtreibenden Trainings wieder – sagenhafte elf Kilo hat die 28-jährige Wienerin verloren! Das nachhaltig gestaltete Konzept aus qualitativer Ernährung und Sport machte Elisabeths Abnehm-Erfolg möglich: Bekannt als das „härteste Training der Welt“, ging es dreimal die Woche zum hocheffektiven Crossfit-Workout in die CrossZone (www.crosszone.at), unter der Anleitung von Headcoach Max Urak. Kniebeugen, Liegestütze, Klimmzüge usw. in einer effektiven Zirkeltrainingsform standen dabei am Programm. „Der erste Muskelkater war besonders schlimm. Ich hab mich gefühlt wie eine 90-Jährige!“, lacht Elisabeth, die nun eine begeisterte Crossfitterin ist. „Aber mittlerweile, und das hätte ich selbst nie von mir gedacht, sind mir die harten Workouts die Liebsten. Ich werde oft gefragt, wie es mir bei CrossZone gefällt, und ich kann nur sagen, ich finde es großartig. Im Unterschied zum herkömmlichen Fitnessstudio trainiert man in der Gruppe, was unheimlich motivierend ist!“

Bild 4M8A5816.jpg
Abhängen mit dem Coach: Trotz hartem Training kommt der Spaß in der CrossZone nie zu kurz. © Bubu Dujmic
Bild 4M8A5778.jpg
Auch Kettlebells wurden zum festen Bestandteil von Elisabeths Training. Hier bei einem sogenannten „Shoulder Press“. © Bubu Dujmic
Bild 4M8A5706.jpg
Geschafft! Elisabeth nutzte ihre Chance und ist heute fitter denn je. Mit neuem Selbstbewusstsein posiert sie für unsere Kamera. © Bubu Dujmic

Neben dem Workout stellte unsere Gewinnerin auch ihre Essgewohnheiten um und ernährt sich seitdem ganzheitlich nach Paleo-Art. Auch als „Steinzeit-Diät“ bekannt, kommt dabei möglichst Naturbelassenes auf den Tisch. Alles, was es in der Steinzeit nicht gab, also indus­triell verarbeitetes Essen, ist streng tabu. „Paleo-Ernährung bedeutet genaueste Planung im Alltag. Man muss schon überlegen, was man am nächsten Tag essen wird. Vor allem, wenn man beruflich unterwegs ist, bleiben nicht viele Möglich­keiten“, resümiert unsere Challenge-Gewinnerin.

Bild Foto1.JPG
Gesunder Snack im „Von Walden“ (Wiens erstes Paleo-Lokal mit Take-away-Service, www.vonwalden.at), in dem unsere Gewinnerin täglich einkehrte.

„Den Rat, mich nicht jeden Tag auf die Waage zu stellen, habe ich natürlich nicht befolgt – was mich zeitweise psychisch etwas runtergezogen hat. Es springt ja teilweise um zwei Kilo plus/minus ... aber davon darf man sich bloß nicht beeinflußen lassen.“ Für Elisabeth war die Body Challenge erst der Anfang – sie ist höchst motiviert und will noch mehr Kilos purzeln lassen. 

Kaum zu glauben:

In nur 4 Wochen verlor Elisabeth ganze 11 Kilo! Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Gewinne eine Schnupperstunde in der CrossZone!!

Neugierig geworden? Dann aufgepasst! Wir verlosen 3 x 2 Schnupperstunden in der CrossZone in Wien!

Hier mitspielen!

CrossZone Functional FitnessFischerstiege 9, 1010 Wien
Hamerlingplatz 8/6, 1080 Wien
Währingerstraße 90, 1180 Wien
www.crosszone.at

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus