Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 30.11.2016

Das ideale Winterfrühstück

Mit diesem fruchtigen Porridge kommen wir auch an einem tristen Wintermorgen ordentlich in Schwung.

Bild iStock-514067832.jpg
Morgens sollten wir frühstücken wie eine Kaiserin. Dabei sollte die wichtigste Mahlzeit des Tages aber auch im Winter gesund ausfallen. © iStock by Getty Images

WE LOVE PORRIDGE! Voller Nährstofffe und gut für den Körper. Nagut eigentlich ist es ja genau das selbe wie Haferbrei, aber Porridge klingt einfach besser. Der leckere Frühstücksbrei aus Schottland ist der perfekte Start in einen neuen Tag und überzeugt mit so einigen positiven Effekten.

 

Wenn wir an die Vorteile dieses Frühstücks denken, könnten wir so einige aufzählen. Da wäre zum Beispiel:

1. Porridge hilft uns den Flüssigkeitsbedarf des Körpers auszugleichen.

2. Hafer hat einen hohen Eiweißgehalt (etwa 12 Prozent) und enthält zahlreiche Mineralstoffe wie Kalium, Magnesium und Eisen.

3. Haferbrei ist äußerst magenschonend.

4. Das Getreide bringt uns auf Touren und versorgt den Körper mit Eiweiß, Fett, Kohlenhydraten, Vitaminen und Ballast- und Mineralstoffen. 

5. Obwohl die Flocken viele Kalorien enthalten, machen sie nicht unbedingt dick. Da die enthaltenen Ballaststoffe die Verdauung regulieren, lange satt machen und den Blutzucker- und Cholesterinspiegel in Zaum halten.

 

 

Wir haben gleich mal ein leckers Porridge Rezept für euch herausgesucht: 

 

Blaubeer-Bananen-Zimt-Porridge

Du brauchst:

100 g  Haferflocken

ca. 475 ml Wasser (Je nach Geschmack.)

1 Prise Salz

125 g frische Blaubeeren, geputzt

1 Banane

1 TL Chiasamen (optional)

 

So geht's:

Die Haferflocken mit dem Wasser, Salz, 100 g von den Blaubeeren und den Chiasamen in einen Topf geben und kurz verrühren. Das Ganze nun 4-6 Minuten lang köcheln lassen. Dabei ab und zu umrühren. Falls die Blaubeeren aufplatzen einfach mit einer Gabel zerdrücken, so bekommt das Gemisch eine süße Farbe. Zwei Gläschen oder Schalen bereit stellen, Porridge einfüllen und abkühlen lassen. Auf den Boden des Glases Früchte verteilen, ebenso als Topping. Auch Nüsse sind super lecker im Porridge und liefern noch etwas Energie für den Tag.

 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus