Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 01.07.2016

Das ist unsere neue Lieblingsserie

Die Gossip Girl Nachfolgerserie 'Prep‘ soll bald ins TV kommen.

Bild tumblr_m3w2kp41FQ1rsoh60o1_500.gif

Aufgepasst Serienfans! Curtis Sittenfeld hat die Filmrechte seines Buches ‘Prep' an der amerikanischen Sender HBO verkauft, um sie als Serie ins TV zu bringen. Kling anfangs nicht so spektakulär, aber ACHTUNG! Das amerikanische Teen-Drama könnte der langersehnte Nachfolger unserer Lieblingssendung „Gossip Girl“ werden.

Wir haben ein paar Infos zur neuen Mädels-Serie:

Zur Story:

Curtis Sittenfeld‘s Debüt-Roman handelt von der 14-jährigen Lee-Fiona, die von Indiana nach Massachusetts zieht, um dort ein Elite-Internat namens ‘Ault' zu besuchen. Sie ist ein sehr schlaues Mädchen und eine aufmerksame Schülerin. Drei total unterschiedlichen Schülerinnen werden zu ihren Freundinnen und zusammen bewältigen sie die typischen Teeniedramen. Im Internat gibt es auch ein Mädchen, das Blair Waldorf Potential hat. Ihr Name ist Aspeth und sie ist die Queen des Internats. Natürlich gibt‘s auch wieder haufenweise Typen zum verlieben, wie es sich für eine echte Mädls-Serie gehört. Auch wenn uns Chuck und Nate fehlen werden, der Außenseiter Dave Brado bietet uns in ‘Prep‘ viele Gründe uns zu verlieben.

Doch wann geht's los?

Colleen McGuiness (Drehbuchautorin und Produzentin der US-Sitcom „30 Rock“) und Carolyn Strauss (Produktionsleiterin von „Game of Thrones“) haben die Umsetzung des Buches zu einer Serie auf sich genommen. Leider wird es wohl noch eine ganze Weile dauern bis die ersten Folgen rauskommen.

Wir als totale Gossip Girl Fans sind jedenfalls schon gespannt, wie die Serie ankommen wird und können es kaum abwarten die ersten Folgen anzusehen. Wie die Rollen wohl besetzt werden ist noch offen aber wir hoffen die Produzenten treffen eine gute Wahl. 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus