Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 28.04.2017

Die Sache mit dem Muttertag …

„Um ehrlich zu sein, genieße ich die Muttertage noch mehr, seit meine Kinder aus dem Bastelalter raus sind!“

Bild iStock-537871121.jpg
© iStock by Getty Images

Das Gute an Muttertags­geschenken ist, dass man sie nicht umzutauschen braucht. Wäre ja noch schöner! Was winzige Kinder­hände basteln, hat ewigen Wert, der sich in unzähligen Schubladen und Kellerabteilen von Millionen Haushalten manifestiert. Sie merken: Ich bin ein klitzekleines bisschen muttertagsgeschädigt.


Um ehrlich zu sein, genieße ich die Muttertage noch mehr, seit meine Kinder großteils aus dem Bastelalter raus sind. Zwischen drei und etwa zehn Jahren produzierten sie wie am Fließband diverse Kunst­werke, die wie eine Algenplage unser Heim überschwemmten.


Besonders beliebt waren Klorollen-Männchen. Ich besitze eine vermutlich landesweit einzigartige Sammlung von über zweihundert! Mein Dank richtet sich im Nachhinein an die Kindergarten-Pädagogin, die den Klorollen-Männchen-Boom bei uns zu Hause auslöste. Wir mussten zweimal das Haus vergrößern, weil ich nicht mehr wusste, wo ich all das Pappzeug unterbringen sollte, letztlich haben also Klorollen entscheidend zur Verbesserung unserer Lebensqualität beigetragen. Und ja, sie sind noch ALLE da (also fast).


Unlängst fragte mich eines meiner großen Kinder, ob es eigentlich die Klorollen-Schweinefamilie noch gibt, die ich einmal zum Muttertag bekommen habe (es handelt sich um eine Herde mit 15 Schweinen).


Jawohl! Die Schweine sind in irgendeiner Kiste. Und warten! Darauf, dass meine Kinder eigene Kinderlein bekommen. Dann adaptiere ich die Schweine mit meinen süßen Enkelzwergen und schenke sie den jeweiligen Eltern zum Muttertag zurück.


Wird Freude auslösen, ich sehe es kommen. :-)

Euch wünsche ich neben einem möglichst entspannten Muttertag mit euren Lieben vor allem einen wunderbaren, stressfreien Mai. Genießt ihn!

 

Herzlichst, eure Uschi.

Bild Bildschirmfoto 2017-04-27 um 13.30.09.png
„Um ehrlich zu sein, geniesse ich die Muttertage noch mehr, seit meine Kinder aus dem Bastelalter raus sind!“ - Uschi Fellner, Herausgeberin und Chefredakteurin

Neun Magazine voll Frauenpower. look! und die Bundesländerinnen sind die stärkste Frauenmagazingruppe Österreichs. NEU im Mai.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus