Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 19.01.2016

Die verrücktesten Celeb-Diäten

Die meisten Stars haben den perfekten Körper und die schönsten Kurven. Aber ist es das was sie dafür täglich tun wirklich wert? Wie Victoria Beckham, Reese Witherspoon & Co in Form bleiben ist teilweise einfach nur verrückt… aber anscheinend klappts!

KATY PERRY

Bild 20160110_PD10780.HR.jpg
Die Sängerin hat letztens wirklich perfekte Kurven. © DAVID CROTTY / AP / picturedesk.com

Der M-Plan

Wenn der Superstar ein paar Kilos zu genommen hat und diese wie zum Beispiel vor dem Superbowl Auftritt schnell verlieren will hält sie sich an den Mushroom (Pilzen) Plan. Für 14 Tage tauscht sie täglich eine "normale" Mahlzeit mit einer Pilz-Mahlzeit aus. Diese besteht aus rohen Pilzen… sonst nichts. Pilze sind zwar reich an Vitaminen und haben kein Fett oder viele Kalorien, aber schmecken tun sie roh eher nicht so gut. 

VICTORIA BECKHAM

Bild 20151109_PD13319.HR.jpg
Noch dünner geht's kaum! © Paul Bruinooge / AP / picturedesk.com

Die Alkaline Diät

Die Designerin achtet bei ihrem Essen genau auf den pH Wert der Lebensmittel. Auf ihrem Tagesprogramm stehen 70% basisches Essen (sowie Obst, Gemüse & Soja Produkte) und 30% sauere Lebensmittel (also Fleisch, Fisch & Getreide). Naja wer's will… brauchen tut die ehemalige Popsängerin diese Diät jedenfalls nicht! 

GWYNETH PALTROW

Bild 20151202_PD11821.HR.jpg
Solche Beine darf man ruhig zeigen! © Bill Davila / Action Press / picturedesk.com

Die Eliminations Diät

Ähnlich wie Victorias Diät Plan ist auch der von der Oscar Preisträgerin (nur etwas strenger). Alle Lebensmittel die öfter bei anderen Personen für Allergien oder Unruhe im Verdauungssystem sorgen werden eiskalt eliminiert. Auf ihrer No-Go Liste sind unter Anderem Fleisch, Milchprodukte, Zucker & Kaffee. Ihr Motto: "Wenn du nicht hungrig bist verlierst du auch keine Kilos." Klingt hart!

SHARON STONE

Bild 20151119_PD14781.HR.jpg
Bezaubernd © Matthew Taplinger / Action Press / picturedesk.com

"Basic Instinct"

Die US-Schauspielerin richtet sich beim Essen nach der Farbe. Rotes Essen mit hohen GI Wert (Glykämische Index, ein Maß zur Bestimmung der Wirkung eines kohlenhydrathaltigen Lebensmittels auf den Blutzuckerspiegel) wird streng vermieden. Gelbes Essen mit mittleren GI Wert ist nur in Maßen zu genießen. Hauptsächlich wird grünes Essen gegessen, denn dieses hat laut Sharon den niedrigsten GI Wert. 

 

ANNE HATHAWAY

Bild 20150927_PD7916.HR.jpg
Anne zeigt super Kurven © WILL OLIVER / EPA / picturedesk.com

Haferbrei Diät

Für ihre Rolle in "Les Misérables" hat die normale Vegan Diät der berühmten Schauspielerin nicht gereicht. Um schneller ein paar mehr Kilos zu verlieren aß Anne nur 2 Mal am Tag Haferbrei, sonst nichts. Wenigstens hat sich der Oscar für die beste Nebendarstellerin dann für die Diät ausgezahlt. 

NAOMI CAMPBELL

Bild 20151003_PD12283.HR.jpg
© Sara De Boer / Action Press / picturedesk.com

Nur Flüssiges 

Das Topmodell gab in einem Interview zu, dass sie sich früher vor den Fashion Shows 1 Monat lang nur von flüssigen Lebensmitteln ernährte um schlank zu bleiben und in die Kleider der Designer zu passen. Ihre Diät waren Suppen und Wasser. Klingt nicht sehr gesund. 

REESE WITHERSPOON

Bild 20151109_PD13413.HR.jpg
Die zweifache Mama schaut noch immer top aus © Paul Bruinooge / AP / picturedesk.com

Baby-Essen

Der "Natürlich Blond" - Star hat als Mama einen sehr lustigen Diät Plan. Nach ihren Schwangerschaften und vor großen Filmrollen hat die Schauspielerin wochenlang nur Pürees gegessen, oft auch welche die speziell für Kleinkinder gemacht wurden, um ihre täglichen Kalorien zu senken. Hoffentlich hat sie ihren Kindern auch etwas davon über gelassen! 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus