Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 13.06.2017

Dieser Star funkelt nun an der Spitze der Forbes Liste

Nanu, wer hätte gedacht, dass genau er Taylor von der Spitze kickt? Die Forbesliste bringt dieses Jahr viele Überraschungen mit sich.

 

Die Forbes Liste zeigt uns jedes mal wieder aufs neue, dass wir vielleicht doch unseren Kindheitsträumen vom Superstarleben nachgehen hätten sollen. Aber da hat uns schon unsere mickrige Singstimme einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Jahresverdienste unserer Lieblingspromis sind so enorm hoch, dass wir vor Neid ja fast erblassen. Doch dieses Jahr wurde die Liste ein wenig durchgemischt! Überraschenderweise sitzt Rapper Sean Combs, besser bekannt als P Diddy, an der Listendspitze mit einem Einkommen von stolzen 115 Millionen Euro im Jahr! WHAAAAAAAAAT? (Das wären aber sehr viele Schuhe...) Auch wenn der 47-jährige selbst nicht mehr sehr aktiv ist in Sachen Musik, hat er noch immer Rap-Größen wie Rick Ross oder auch R'n'B Sängerinnen wie Cassie und Faith Evans unter Vertag. Klar, dass einem da nicht so schnell die Kohle ausgeht. Tja, Produzent wär's gewesen! Doch auch in der Fashionszene hat sich der Superstar mittlerweile einen Namen gemacht. Allein ein Drittel seines Verdienstes stammt aus seiner Modelinie "Sean John".

via GIPHY

Taylor Swift ist die große Verliererin in diesem Jahr. Während sie letztes Jahr noch die Liste anführte, landet sie heuer nur noch den Platz 47. Doch bei einem Verdienst von 34 Millionen Euro wird sie das sicher schnell wieder vergessen...

 

Platz 2 geht an die one and only Queen B. Trotz Schwangerschaft ist die RnB-Queen noch immer dick im Geschäft. Mit ihrem Album "Lemonade" hat die Working Mum ordentlich abgesahnt. Gratulation zur Silbermedaille der Schwerverdienerinnen, Beyoncé!

via GIPHY

Forbes Top 10

1. Sean Combs: 115 Millionen Euro

2. Beyoncé Knowles: 95 Millionen Euro

3. J.K. Rowling: 85 Millionen Euro

4. Drake: 84 Millionen Euro

5. Christiano Ronaldo: 83 Millionen Euro

6. The Weeknd: 82 Millionen Euro

7. Howard Stern: 80 Millionen Euro

8. Coldplay: 78 Millionen Euro

9. James Patterson: 77 Millionen Euro

10. LeBron James: 76 Millionen Euro

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus