Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 17.01.2017

Fallschirmspringen ohne Schirm

Jetzt könnt ihr fliegen, ohne Euch in gefährliche Höhen zu begeben ... und das sogar in Wien!

Bild Indoor Skydiving Wien-1060864.jpg

Indoor-Skydiving heißt der geile S....

Entschuldigt den Ausdruck, aber Indoor-Skydiving ist eines der coolsten Dinge, die ich je gemacht habe.

Aber starten wir am Anfang: Was ist Indoor-Skydiving überhaupt!

Fallschirmspringen im Windkanal - kurz gefasst! Mit bis zu 280 km/h Wind können Fallschirmspringer Figuren trainieren und Anfänger den freien Fall nachempfinden - nein, fallen tust du nicht. Es kommt ein starker Luftdruck von unten der dich schweben lässt.

Einst wurde der Windkanal für Fallschirmspringer zum Trainieren entwickelt, doch bald wollten auch leihen in den Kanal, weil es ein tolles Erlebnis ist.

 

 

Bild Indoor Skydiving Wien-1060681.jpg

Selbst Fliegen kann man jedoch natürlich erst nach einigen Einheiten mit dem trainer.

Wir waren dort und haben eine "erste Stunde" genommen. Diese "erste Stunde" bedeutet 1-5 Minuten im Windkanal. Die restliche Zeit wird dir alles gewissenhaft erklärt, du kannst vorab den Profis beim Fliegen zusehen und der Trainer übt mit dir im Trockentraining das Fliegen.

Bild L1060698.JPG
Bild Indoor Skydiving Wien-1060713.jpg

Das Gefühl, wenn du erstmals in den Windkanal steigst, ist eine Mischung aus Spannung und Nervenkitzel. Angst haben braucht man wirklich nicht, denn passieren kann nichts. Du kannst nicht abstürzen oder wegfliegen - du könntest dir höchstens die Schulter auskegeln wenn du sehr doof herumflitzt. Aber das geht am Anfang eh nicht, weil dich die Mitarbeiter der Inddor Skydiving-Halle durch den Kanal guiden.

Die 2 Minuten vergehen sprichwörtlich wie im Flug und du möchtest eigentlich sofort wieder in den Kanal.

Bild Indoor Skydiving Wien-1060732.jpg
Bild Indoor Skydiving Wien-1060701.jpg

Der WINDOBONA Windkanal ist ein vertikaler Freizeit-Windkanal, dessen Besucher Indoor Skydiving oder Bodyflying erleben können. Dank vertikaler Windgeschwindigkeiten von bis zu 280 km/h können unsere Gäste das Gefühl zu schweben genießen, das sie sonst nur mit einem Fallschirmsprung aus 4.000 m Höhe erleben könnten.
Mit einem Durchmesser von 4,3 Metern und einer Höhe von 15 Metern zählt der WINDOBONA Windkanal zu den größten Flugkammern Europas und kann somit gleichzeitig bis zu 8 Flieger aufnehmen. Zudem erlauben die gläsernen Wände überdimensionale Sicht und ermöglichen der Familie und den Freunden die Flugsimulation live zu verfolgen und dabei mitzufiebern.

Bild Indoor Skydiving Wien-1060861.jpg

Alle infos findet ihr hier!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus