Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 14.03.2017

Grundregeln glücklicher Beziehungen

Langfristig glückliche Paare beachten diese simplen Alltagsregeln und sind damit allen anderen einen Schritt voraus.

Bild iStock-495811860.jpg
Love ist in the air. Wir versuchen das Geheimnis langfristig, glücklicher Paare zu lüften. © iStock by Getty Images

Wie wir alle bereits wissen, gibt es keine Bauanleitung für die "perfekte" Beziehung. Obwohl wir uns diese zugegebenermaßen schon oft gewünscht haben. Lovestories scheitern wegen den unterschiedlichsten Gründen. Oft verstehen wir selber nicht einmal, warum es nicht geklappt hat. Jedes Pärchen hat seine eigenen Streitigkeiten, Diskussionen und Glücksmomente und formt damit die Basis für ihre Beziehung. Jedoch gibt es kleine "Guide-Lines" an denen wir uns orientieren können. So helfen wir unserer Beziehung ein bisschen auf die Sprünge und gehen auf Nummer sicher, dass unsere Liebe auch langfristig hält.

Wir verraten euch 5 Tipps für eine glückliche Beziehung

 

Behandelt einander mit Respekt

Zu viele Beziehungen scheitern genau wegen dieses Punktes.  Fehlender Respekt - ein eindeutiger Liebeskiller! Wenn dein Partner vergessen hat den Müll rauszutragen, lieber mal schmunzeln und ihn nochmal darum bitten, als ihm gleich eine Szene zu machen. Diskussionen sollten für die wirklich großen Probleme da sein und nicht durch belanglose Kleinigkeiten ausgelöst werden. Da hilft nämlich auch eine wiederholte Bitte.

Aus dem "ICH" nicht ein "WIR" werden lassen!

Dieses Problemchen kennen wir nur allzu gut. Kaum sind wir verliebt, möchten wir am liebsten jede Sekunde mit unserem Schatz verbringen. Doch auf Dauer kann das nicht gut gehen. Du brauchst auch mal Zeit für dich, deine Freunde und deine Ziele! Also gönn dir deine "Ich-Zeit".

 

Probleme offen ansprechen!

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Dieses allbekannte Sprichwort gilt eigentlich immer, nur nicht in Beziehungen. Du musst ja nicht gleich die Geheimnisse deiner besten Freundin mit deinem Partner teilen oder alle deine Jugendsünden auspacken, jedoch ist es wichtig über Probleme die euch betreffen offen reden zu können. Beziehungen, die auf einer ehrlichen Basis aufbauen, halten einfach länger. Wenn dich etwas belastet, zögere nicht es deinem Partner zu sagen.

Alte Streitereien ruhen lassen!

Immer wieder alte Probleme und Diskussionen aufleben zu lassen, ist einfach unnötig. Deinem Partner Ewigkeiten all seine Fehler vorzuhalten, kann nicht gut für eure Beziehung sein. Hin und wieder solltest du Dinge einfach vergessen und in der Vergangeheit ruhen lassen.

Have fun!

Spaß ist das wichtigste in einer Beziehung. Kindisch sein und einfach mal etwas Verrücktes unternehmen, hält eure Beziehung jung und frisch. Dass du mit deinem Partner gemeinsam lachen und deine Freude teilen kannst, gehört zu den Grundsteinen jeder glücklichen Beziehung.

Bild giphy-15.gif
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus