Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 29.11.2016

Habt ihr "ONCE" schon probiert?

Virtuelle Partnersuche leicht gemacht. Wir haben die Dating-App "Once" getestet.

Bild screen-shot-2016-01-14-at-8-00-13-am.png
Habt ihr "ONCE" schon probiert?

Online-Dating ist heutzutage eine ganz normale Sache. Täglich finden Unmengen von Menschen ihren Traumpartner online und sind damit ein gutes Beispiel dafür, dass virtuelles Dating sehr wohl funktionieren kann. Nach Apps wie Tinder, bei denen täglich unzählige potentielle Partner vorgeschlagen werden, ist jedoch der Glauben an die Online-Liebe wieder stark geschrumpft. Wer also wirklich etwas Ernstes sucht, sollte schon bei der Wahl der App kritisch sein.  Wir haben eine gute Alternative gefunden, die so einiges verspricht.

Bild iStock-500672006.jpg
Diese App soll uns die Suche nach unserem "Perfect-Match" nun wesentlich erleichtern. © iStock by Getty Images

 

Die Dating-App Once im Test:

So funktioniert's:

Jeden Tag um Punkt 12 Uhr wird von "Once", wie der Name schon verrät, täglich EIN „passender“ Partner vorgeschlagen. Im Großen und Ganzen richtet sich dies eigentlich nur nach dem Alter und dem Standort des im vorherein angegebenen „Wunschpartners“. Nun kann entschieden werden ob der jenige gefällt indem auf das Herzchen getippt wird. Also ziemlich genau wie bei Tinder. Wenn beide „geherzt“ haben wird man im Chat „Verbunden“ und der Kontakt beginnt. Dieser Kontakt kann jederzeit abgebrochen werden und die Verbindung ist wieder gelöscht. Nach unserem Test können wir sagen: Die meisten Jungs benutzen keinen Informationstext, sind Studenten und erwarten, dass das Mädel den ersten Schritt macht und sich bei ihnen meldet. Von Anfang an hat jede/r User/in drei „Gratis“ Kronen zur Verfügung. Mit diesen kann sich jede Userin und selbstverständlich auch jeder User einen bestimmten Partner aussuchen, der gefällt und sonst wahrscheinlich nicht als geeigneter Partner vorgeschlagen worden wäre. Fazit unserer Testperson zu den Krönchen: “Ich habe das einmal versucht, ist aber leider in die Hose gegangen. Es ist in dem Fall wirklich so, dass man 2 Vorschläge an einem Tag bekommt! Auch ich wurde schon einige male ,gekauft'." Sobald ein Mann ablehnt wird, öffnet die App ein weiters Fenster auf dem andere Männer bewertet werden sollen, damit die App den jeweiligen Geschmack besser einschätzen kann.

Bild image3 Kopie 2.jpg
So sieht beispielsweise das Profil unserer Testperson aus. Hier kann alles angegeben werden, das einem als wichtig erscheint.
Bild image1 Kopie Kopie.jpg
Wenn Beide "herzen" entsteht eine Chat-Verbindung durch die Kontakt aufgenommen werden kann.
Bild image4 Kopie Kopie.jpg
Jeden Tag gibt dir die App einen Partnervorschlag. Mit jedem geliketen oder eben nicht geliketen Partner grenzt sie so den Geschmack des jeweiligen Users ein.
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus