Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 16.02.2016

Heute gibt's Kürbis!

Dieses besondere Rezept stammt von look! Köchin des Jahres Gewinnerin Michaela Lang aus Wien.

Bild Kürbis Cous Cous mit Garnelen_Michaela Lang.jpg (1)
Wer hätte sich gedacht, dass Couscous, Kürbis und Garnelen so super zusammenpassen?

So geht's:

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Couscous
  • 200 ml Wasser
  • 200 g Butternut-Kürbis, klein gewürfelt
  • 1-2 Karotten, in feine Scheiben (z.B. purple Haze)
  • je 1 gelbe und orange Paprika, klein gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 kleiner Lauch, in feine Ringe geschnitten
  • 1 EL Rosinen
  • 1 EL Mandelblätter
  • 1 Bio Orange
  • 1 Chili, in feine Ringe geschnitten
  • frischer Koriander, fein gehackt oder Barbossas Karibische Küche von Sonnentor
  • ca. 16 Stk. Bio Black Tiger Garnelen (z.B. von Yuunmee)
  • Olivenöl
  • 1 TL Butter
  • Salz (zB Sel de fleur)
  • Pfeffer (zB frischer Urwald-Pfeffer)

200 ml Wasser mit 1 TL Olivenöl und 1/2 TL Salz zum Kochen bringen. Topf vom Herd nehmen, den Couscous einrühren und zugedeckt ca. 4 Minuten quellen lassen. 1 TL Butter einrühren und mit einer Gabel auflockern.

In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Zuerst den Lauch und eine fein gehackte Knoblauchzehe kurz anbraten. Danach Kürbis, Paprika und Karotte beimengen und bei großer Hitze anbraten. Mit dem Saft der 1/2 Orange ablöschen und die Hitze reduzieren. Den Couscous, die Rosinen, die Mandelblättchen und den Koriander bzw. Barbossas Karibische Küche unterrühren und bei kleiner Hitze warm halten.

Inzwischen die Garnelen in einer heißen Pfanne mit Olivenöl kurz auf beiden Seiten anbraten (bis sie eine schöne rosa Farbe bekommen) und mit dem Saft der restlichen 1/2 Orange ablöschen. Die Hitze reduzieren, mit den restlichen 3 Knoblauchzehen (mit einer Knoblauchpresse pressen), Chili, Salz und etwas Koriander bzw. Barbossas Karibische Küche würzen und kurz durchziehen lassen.

Den Couscous mit Salz, Pfeffer und Kräuter abschmecken und gemeinsam mit den Garnelen anrichten. Mahlzeit!

Bild Michaela Lang.jpg
Michaela Lang aus Wien.

Und ja, richtig, Michaela ist mittlerweile ein alter Hase bei uns! Wir kennen sie schon von unseren Weihnachtsrezepten im Dezember! Ihr Foodblog heißt GenussAtelierLang, dort findet ihr unter zahlreichen anderen Rezepten auch das für das Kürbiscouscous mit Garnelen. Viel Spaß beim Nachkochen!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus