Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 22.03.2017

Insta-Hype: KURKUMA-LATTE

Wurzelwechsel. Nach der Ingwer-Besessenheit kommt jetzt Kurkuma in Spiel.

Bild iStock-507578816.jpg
Gelbe Verführung. Der Kurkuma-Latte ist das neue In-Getränk und dazu noch super-gesund. © iStock by Getty Images

Gelbes Wundermittelchen

Foodbloggerinnen und Gesundheitsspezialisten sind sich einig: Die neue Trendwurzel nennt sich Kurkuma. Wobei das Wundermittel in der ayurvedischen Medizin schon lange eine wichtige Rolle spielt, hat es ziemlich lange gedauert bis es die Wurzel auch auf unsere Tische geschafft hat. Doch nun ist der Kurkuma-Hype endlich da und so schnell werden wir ihn auch bestimmt nicht mehr los. Denn egal ob gegen Blähungen, zur Engiftung oder als Anreicherung der Muttermilch, Kurkuma steckt voller wichtiger Nährstoffe und ist somit ein echtes Wundermittelchen.

Her mit dem Kurkuma-Latte

Das In-Getränk besticht nicht nur durch seine Farbe, sondern ist zudem noch extremst gesund.

#curcumalatte

Instagram explodiert förmlich von Bildern des gelben Health-Getränks. Ist aber auch klar, denn kaum ist ein neuer Foodtrend da, der noch dazu gesund ist, können es die Foodblogger einfach nicht lassen, dies mit der ganzen Welt zu teilen. Aber bei den ganzen Goodies, die der Drink mit sich bringt, ist das auch verständlich. Kurkuma-Latte soll das Immunsystem stärken, unsere Gedächtnisleistung fördern, Hautunreinheiten und sogar Akne vorbeugen, Arthritis lindern, das Herz-Kreislauf-System unterstützen und ein SOS-Mittel gegen einen aufgeblähten Bauch sein. Zudem soll der regelmäßige Verzehr von Kurkuma bei Regelschmerzen, Kopfschmerzen, Depressionen und Erkältungen helfen. Hut ab vor der gelben Wunderwurzel!

Das benötigst du für den angesagten Super-Drink:

Zutaten: Kurkuma, Ingwer, Kokosnuss-Öl, Mandelmilch und ein beliebiges Süßungsmittel. (Wir empfehlen entweder natürlichen Rohrzucker, Birkenzucker oder Ahornsirup.)

 

 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus