Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 27.04.2017

INSTA-Update: Stalken wir jetzt noch leichter!

Wir sind doch alle kleine Detektive, wenn es um das Aufspüren von Personen, Bekannten oder Trends in unserer Lieblingsapp geht. Doch unsere Stalkerfähigkeiten werden nun nicht mehr benötigt, denn ein neues Instagram-Update erleichtert uns dieses Vergnügen jetzt um einiges.

Bild iStock-509632748.jpg
Endlich wieder coole Neuerungen in unserer Lieblingapp. © iStock by Getty Images

Willkommen Instagram-Collections!

Kaum gelauncht und schon gefeiert, wie kaum eine andere Neuerung der App. Die Insta-Collections ermöglichen uns jetzt die gespeicherten Bilder zu ordnen. So entstehen lauter hübsche, kleine Ordner mit gespeicherten Insta-Pics, die keiner sehen kann außer wir. Das bedeutet wir können Ordner anlegen mit den coolsten Styles, oder mit den schönsten Selfies der Blogger und Stars, oder leckere Rezepte aber auch einen geheimen Ordner mit schönen Pic unseres Schwarms, ohne dass der irgendwas davon weiß. Na gut zugegenermaßen grenzt das dann schon ein bisschen an Verrücktheit, aber so sind die besten Bilder beim ladies-Brunch am Sonntag sofort griffbereit. Egal wie ihr die Neuerung nun nutzen wollt, si hat auf jeden Fall Potential sehr hilfreich zu sein. Denn mittlerweile ist unser Ordner mit abgespeicherten Pics randvoll. Diese endlich sortieren zu können, ist sicher kein Fehler.

So funktionierts:

Eure Lieblingsposts nie wieder aus den Augen verlieren, so geht's! Zunächst braucht ihr die neueste Version der App  - Version 10.16. Jetzt könnt ihr auf den Ordner mit euren gespeicherten Bildern zugreifen, den ihr unter dem Lesezeichen-Symbol rechts über eurem Feed findet. Alle Postings, die ihr dort aufbewahrt, sind privat und niemand kann darauf zugreifen, außer du natürlich. So können wir alles speichern, das uns inspiriert oder interessiert. In diesem Ordner mit all euren abgeschpeicherten Pics findet ihr nach dem Update oben rechts die Optionen "Alle", "Kollektionen" und ein Plus-Zeichen. Darauf könnt ihr klicken und so eine neue Sammlung erstellen. Dieser könnt ihr dann einfache einen Namen verpassen und alle passenden Bilder hinzufügen. So sind eure gespeicherten Pics geordneter und immerzu griffbereit!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus