Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 25.10.2016

Istrische Trüffelsaison erleben

Im Herbst ist Trüffelsaison. Fleißig wird nach Trüffeln gesucht und mit ihnen gekocht.

Bild tartufi 1920x1080.jpg

Trüffel mit ihrem intensiven Aroma, werden international von Meisterköchen zur Verwendung für ihre kulinarischen Spezialitäten geliebt. Wegen ihrer Seltenheit und anspruchsvollen Beschaffung sind sie entsprechend teuer, aber ihr einzigartiger Geschmack, der die istrische Küche prägt, rechtfertigt den Preis.

Damit ihr die köstlichen istrischen Trüffelspezialitäten genießen könnt, braucht es die Hilfe eines ganz speziellen Tieres… Richtig erraten! Der Lagotto Romagnolo ist gemeint, auch bekannt als der Trüffelhund.

Der Wald von Motovun in Istrien ist übersäht mit den besten Trüffeln, die sogar für Rekorde bekannt sind: Ein weißer Trüffel, der dort gefunden wurde, wog 1,3 Kilogramm. Sein Versteigerungswert belief sich auf 61.250 USD.

Trüffel findet man in Istrien auf jedem Teller: Sei es Trüffel auf hausgemachten Nudeln, Trüffelomelette oder Fritaja. Wie wäre es mit Trüffel mit Fisch oder Garnelen, oder sogar mit Fleisch? Lass dir diesen kulinarischen Genuss nicht entgehen!

Alle Infos findet ihr hier!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus