Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 09.02.2016

Lasst uns auf die Liebe trinken!

Welches Fest eignet sich besser, um auf die Liebe und gemeinsame Jahre anzustoßen, als der Valentinstag? Und genau dafür kreierte Wedding Plannerin Stephanie Köppl den Valentinstags-Drink "Lillet Liebling". Psst: Eines der Drink-Packages verlosen wir!

Bild 84958417_thumbnail.jpg
Welches Fest eignet sich besser, um mit einem passenden Getränk auf die Liebe anzustoßen, als der Valentinstag? © iStock

Für Verliebte ist der Valentinstag ein ganz besonderer Tag im Jahr. Und an besonderen Tagen braucht es besondere Drinks. Und nein, mit besonders meinen wir nicht besonders stark (obwohl das manchmal wahrscheinlich auch keine schlechte Idee wäre, kommen doch vor allem an diesen "besonderen" Festen gerne Spannungen und Streitereien auf). Aber malen wir den Teufel nicht an die Wand und freuen uns auf's Liebesfest namens Valentinstag!

 

Valentinstags-Drink "Lillet Liebling"

Egal, ob ihr plant, euren Schatz mit einem gesamten Menü zu bekochen oder einfach nur ein paar Drinks für traute Stunden zu zweit nach einem Dinner auswärts genießen wollt - ein selbst zubereiteter Aperitif kommt immer gut an. Wedding Plannerin Stephanie Köppl kreierte für genau solche Anlässe einen eigenen Valentinstags-Drink, den "Lillet Liebling". Neben Ingredienzien wie dem französischen Weinaperitif Lillet Rosé, frischen Weichseln und Zimt ist es besonders die Zubereitungsweise des Rezepts, die den Drink laut Köppl ausmacht: "Mit viel Liebe zubereitet." Na, das kam jetzt aber sehr überrasched.

Bild Wedding Plannerin Stephanie Köppl.jpeg
Wedding Plannerin Stephanie Köppl kreierte den Liebestrank "Lillet Liebling". Für verliebte Paare, oder Ladies, die ihren Kummer in einem leckeren Aperitif ertränken wollen. © Klaus Ranger

So geht's:

6 cl Lillet Rosé
8 cl Weichselsaft

8 cl Mineralwasser
1 cl Amaretto

Ein paar Weichseln

Zwei liebliche Prisen Zimt

Einige Eiswürfel
2 Strohhalme

Ausgelöste Weichseln auf einen Strohhalm stecken und mit etwas Zimt bestreuen. Strohhalme für einige Stunden in den Kühlschrank geben, diese dienen danach als „coole“ Strohalm-Kühlkombi für den Lillet Liebling. Toll! Lillet Rosé, Weichselsaft und Amaretto sowie eine Prise Zimt in einen Shaker mit Eiswürfeln geben. Kurz schütteln und durch ein Sieb ins Glas füllen. Mit Mineralwasser aufgießen und mit dem Strohhalm dekorieren. Fertig ist der kleine Liebling!

PS: Die Liebe bitte nicht vergessen, sonst schmeckt das Ganze gleich um ein Drum schlechter!!

Bild Lillet Liebling 2.jpeg
Und so sieht er aus, der fertige Liebling! © Stephanie Köppl

Der Weinaperitif Lillet Rosé ist übrigens ein Produkt der Gruppe Pernod Ricard! Mit Hauptsitz in Paris ist sie weltweit der zweitgrößte Spirituosen- und Weinkonzern und vertreibt gute Tropfen in 80 Ländern weltweit. In Österreich vermarktet die Gruppe unter anderem Marken wie Absolut Vodka, Havana Club Rum, Chivas Regal, Jameson, Ramazzotti, The Glenlivet, Malibu oder eben auch den guten Lillet.

Bild Lillet Liebling 1.jpeg
Der Lillet Rosé ist ein Produkt der Gruppe Pernod Ricard! © Stephanie Köppl

Gewinne ein Lillet-Liebesdienst Package!

Zum Valentinstag verlosen Lillet und die Wedding Plannerin Stephanie Köppl ein Lillet Liebesdienst-Package mit einer Flasche Lillet Rosé und Gläsern sowie einem Gutschein für einen Wedding-Kurzworkshop für Paare (Dauer 1,5 Stunden, Raum Wien oder Oberösterreich), einzulösen bei der Liebes-Expertin.

Hier mitspielen und gewinnen!!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus