Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 14.01.2016

Let's get in shape!

Wir verraten Tipps, Tricks & Motivationsbooster um auch trotz Alltagsstress step by step wieder in Bestform kommen!

Bild GettyImages-564207815.jpg
Spaß am Sport © Getty Images

Alle Jahre wieder: kaum jemand, der nicht über die Feiertage das eine oder andere Schlemmer-Kilo zugelegt hat. Sind die Neujahrsvorsätze dann zu hoch gesteckt, katapultiert man sich allerdings schnell in die Spirale des Jo-Jo-Effekts.

Ohne sportliche Betätigung funktioniert das Abnehmen aber kaum, wie man weiß. Ein ausgeklügeltes Sportprogramm ist zwar lobenswert, aber eine Erhöhung der Bewegung im Alltag, z. B. Treppen steigen oder mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren, hilft auch ungemein. „Die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Gewichts-reduktion ist relativ simpel: Es gilt weniger Energie zuzuführen als zu verbrauchen“, so der renommierte Lifestyle-Mediziner Christian Matthai.

 

Also… LETS GET IN SHAPE… ager richtig!

Unser Sportexperte Maximilian Uran ist Headcoach in der CrossZone und verratet uns die richtigen Methoden für Sport im Alltag. 

Wahl der richtigen Sportart. "Es bringt nichts, mit Sachen anzufangen, die null Funfaktor mit sich bringen, nur weil man gehört hat, sie seien effektiv. Seien Sie neugierig und testen Sie doch neue Sportarten aus. Bewegung ist das Ziel!"

Know-how ist Trumpf. "Holen Sie sich die richtige Beratung. Es gibt mittlerweile einige Studios, die mit kompetenten und professionellen Trainern ausgestattet sind."

Trainingsumfang. "Ein typischer Anfängerfehler: Man versucht gleich in den ersten Wochen die Welt niederzureißen und würde am liebsten jeden Tag sporteln. Keine gute Idee, die Motivation geht mit der Zeit flöten! Wichtig: Ruhetage gönnen."

 

 

Bild GettyImages-158863559.jpg
Kickboxing ist ein ideales Cardio-Workout © Getty Images

Wichtige Tips & Tricks für die Motivation

Work-out Buddy

Besser und stärker im Team: Sporteln zu zweit spornt an, macht doppelt so viel Spaß und hilft gegen Motivationslöcher – kurzfristig absagen geht dann nicht so leicht und man kann sich gegenseitig zu Höchstleistungen pushen. Suchen Sie sich einen Sportpartner! 

 

Tipp fürs Office

Von wegen Sitzjob: Jeder Gang macht schlank! Stehen Sie jede Stunde einmal auf und überbringen Sie z. B. dem Kollegen die Nachricht persönlich, statt eine E-Mail zu verschicken. Auch gut: Gesäß anspannen und wieder entspannen. Geht überall und zaubert mit der Zeit einen wunderbaren Knack-Po. 

 

Treppen-Power 

In der U-Bahn, im Büro oder beim Einkaufen: Treppensteigen geht immer und überall! 400 Stufen sind so gut wie eine Joggingeinheit von 15 Minuten! Nicht nur die Atmung und das Herz-Kreislauf-System werden trainiert, sondern auch der Stoffwechsel verbessert und die Muskulatur an Po, Schenkeln und Waden beansprucht.

 

Neues Sport-Outfit

Weg mit der alten Schlabberhose – ein schickes Fitness-Outfit ist noch immer die beste Motivation und das Training läuft fast wie von selbst. Mit den neuen knalligen Trend-Teilen (z. B. der aktuellen Spring-Kollektion von Puma) ist der innere Schweinehund schnell besiegt!

 

Activity Tracker

Wenn Sie noch keinen haben, dann legen Sie sich unbedingt einen zu: Schrittzähler erinnern daran, 10.000 Schritte täglich zu machen (so die WHO-Empfehlung) – wer sich daran hält, verlängert sein Leben gleich um zehn Jahre und verbrennt so in etwa einer Stunde rund 240 Kalorien! Z. B. „A300" von Polar, www.polar.com

 

Regel Nr. 1 ist und bleibt auf jeden Fall: Sport soll Spaß machen! 

Bild iStock_000062538056_Large.jpg
Bauchmuskeltraining © Getty Images

Mehr zu dem Thema fit & schlank ins neue Jahr findet ihr in der neuen look! Jänner Ausgabe, zu kaufen in jeder Trafik! 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus