Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 24.03.2017

#LoveArmyForSomalia

Mit Twitter, Facebook und Co. gegen die Hungersnot. Stars rufen über das Internet zur Spendenaktion. Die Turkish Airlines schicken nun eine Maschine mit Lebensmitteln nach Somalia, um dort die Hungersnot zu bekämpfen.

Bild 18953392_1489781383.3964.jpg
LOVE ARMY FOR SOMALIA - Sie rufen auf zu spenden!
Bild 20170225_PD18309.HR.jpg
Endlich gibt es Aussichten auf eine Besserung der Lebenssituation in Somalia. © Farah Abdi Warsameh / AP / picturedesk.com

Eine schwere Dürre sorgt für eine große Hungersnot in Somalia und Nordkenia. Seit fast einem Jahr hat es in der Region nicht mehr geregnet. Unglaublich! Die Vereinten Nationen sprechen angesichts der Hungersnot in Somalia von der größten humanitären Krise seit dem Zweiten Weltkrieg. Um die sechs Millionen Menschen brauchen dringend Lebensmittel. Nun ist dank der Hilfe Hollywoods endlich Rettung in Sicht.

Auch Star-Youtuber Casey Neistat folgt Ben Stillers Aufruf und setzt sich für die Aktion ein!


Bild 20170315_PD14266.HR.jpg
Ein ganzes Jahr ohne Regen, für uns unvorstellbar, für die Menschen in Somalia traurige Realität. © TONY KARUMBA / AFP / picturedesk.com

Turkish Airlines ist die einzige kommerzielle Fluggesellschaft, die nach Somalia fliegt. Im Anbetracht auf die aktuelle Krise im Land brachte dies diverse Stars auf eine unglaublich menschliche Idee. Hollywood und Social-Media-Stars, darunter Ben Stiller und Footballspieler Colin Kaepernick möchten helfen und nutzen die Kraft von Social Media, um die Fluggesellschaft Turkish Airlines für die Spendeaktion mit an Board holen und dazu zu bewegen mit einer ihrer Maschinen Lebensmittel nach Ostafrika senden. In Videos erklärten die Stars ihren Fans die Notlage des Landes und baten diese um Unterstützung.


Bild 20170223_PD19627.HR.jpg
Die Bevölkerung Somalias benötigt dringend Lebensmittel und Wasser.© Anna Mayumi Kerber / dpa / picturedesk.com

Ihr Aufruf zeigte schnell große Wirkung. Der Hashtag #TurkishAirlinesHelpSomalia ging quer durch die Online-Welt. Darauf reagierte natürlich auch die Fluggesellschaft und sicherte via Twitter ihre Unterstützung zu. Und es kommt noch besser Turkish Airlines versprach, nicht nur ein großes Frachtflugzeug mit 60 Tonnen Nahrung nach Somalia einfliegen zu lassen, sondern auch bis zum Ende der Hungersnot reguläre Flugzeuge mit Lebensmittel zu füllen. Diese Nachricht sorgte nicht nur bei den beteiligten Stars und HelferInnen, sondern auch bei uns sofort für Gänsehaut.

 

Bild Bildschirmfoto 2017-03-23 um 10.29.18.png
Hut ab vor so viel Menschlichkeit, Turkish Airlines! © Twitter

IN VIER TAGEN GEHT'S LOS

Nachdem das Transportflugzeug startklar war, riefen verschiedenste Promis zur Spendenaktion auf gofundme.com. In zehn Tagen sollte eine Million Dollar für den Kauf von Lebensmitteln gesammelt werden. Unfassbar, dass nach nur wenigen Stunden diese Summe bereits übertroffen wurde. Bis jetzt wurden fast zwei Millionen Dollar gespendet!

HIER SPENDEN!

Am 27. März soll die erste 60-Tonnen-Hilfslieferung nach Somalia fliegen. Die Stars geben alles, damit der gesammelte Betrag bis zum besagten Datum noch in die Höhe schießt. Schließlich sollen auch in Zukunft weitere Lebensmittelpakete nach Ostafrika gesendet werden. So hat Ben Stiller zum Beispiel Lewis Hamilton, Emma Watson, Cara Delevingne und Alyssa Milano via Social Media dazu aufgerufen die Aktion zu unterstützen. Für die erste Lieferung der Nahrungsmittel werden Reis, Speiseöl, Mehl oder Zucker in Istanbul eingekauft – als kleines Dankeschön an die türkische Fluggesellschaft.

Wer hätte gedacht, dass Social Media sogar im Kampf gegen die Hungernot einen wichtigen Beitrag leisten kann?

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus