Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 11.03.2016

Low-Carb & Veggie: Pizza mal anders

Mal ehrlich, wir alle lieben Pizza! Und wer denkt Pizza kann nicht gesund sein, der irrt! Wir haben ein super leckeres Zucchini-Krusten-Pizza Rezept für euch!

Bild Bildschirmfoto 2016-03-09 um 12.15.01.png
Mhhhhh sieht das lecker aus! Und noch dazu: low-carb und vegetarisch. © Pinterest / kalynskitchen.com

Pizzaliebhaber aufgepasst: Wir haben ein super einfaches und leckeres Pizza Rezept für euch! Das Beste daran ist, diese Pizza ist vegetarisch, low-carb und super gesund, denn der Boden besteht aus einer Zucchini-Kruste. Wir haben uns ein Rezept mit Tomaten und Mozzarella Belag ausgesucht - das könnt ihr natürlich nach Belieben variieren. Andere leckere Beläge sind zum Beispiel Paprika, Mais, Champignons oder auch Schafskäse.

Was ihr für die Low-Carb Zucchini Krusten Pizza benötigt:

 

Für den Zucchini-Krusten-Boden:

1 große Zucchini (gewaschen, geschält und gerieben)

50g Vollkornmehl

Oregano (oder beliebige italienische Kräuter)

Salz

1 Ei

geriebener Mozzarella 

 

Für die Tomatensauce und das Topping:

1-2 Dosen passierte Tomaten

Knoblauch

fettarmer Mozzarella

Tomaten

Oregano

Frischer Basilikum

 

So funktioniert die Zubereitung:

Zuallererst heizt ihr den Ofen auf 180° C vor. Für den Krusten-Boden vermischt ihr das Ei mit den Kräutern in einer Schale und fügt dann die geriebene Zucchini hinzu. Danach gebt das Vollkornmehl dazu und vermengt alles ordentlich. Zuletzt fügt ihr etwas Mozzarella (nach Belieben) und Salz dazu und rührt die Masse gut durch. Diese Mixtur könnt ihr nun auf dem Backblech verteilen und danach ab in den Backofen damit. Die Backzeit beträgt ungefähr 25 Minuten. Allerdings solltet ihr den Boden einmal nach ca. 15 Minuten wenden.

In der Zwischenzeit könnt ihr aus den passierten Tomaten, Knoblauch und Oregano die Pizzasauce zusammenmischen.

Wenn die Zucchini-Kruste fertig ist, lasst sie etwas auskühlen und verteile die Sauce darauf. Danach kommen die Toppings darauf: Wir empfehlen Cherry Tomaten, Mozzarella und frischen Basilikum.

Anschließend kommt die Pizza ein letztes Mal für 15 Minuten in den Backofen.

 

 

Bild 3cf5c4235ddeb0e8015ee8b8b0e55e3e.jpg
Zucchini-Krusten-Pizza mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum © Pinterest / Blog: foodandthecity
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus