Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 22.05.2017

Nach black fashion kommt jetzt black coffee

Der Goth-Latte wird von Fashionistas weltweit gefeiert. Aber warum?

Black coffee mal anders

Da haben wir doch schon wieder einen neues It-Getränk entdeckt. Wie beinahe immer, natürlich in unserer Lieblingsapp Instagram. Der Goth-Latte ist zwar der komplette Kontrast zur vor Kurzem noch gefeierten Unicorn-Version von Starbucks, trotzdem hat er schon jetzt zahlzeiche Fans. Und das nicht nur, weil er sich auf Fotos einfach gut macht, sondern weil er dazu auch noch gesund sein soll. Denn die schwarze Farbe des Goth-Lattes wird durch Aktivkohle erzeugt. Und diese ist wirklich viel gesünder als sie jetzt vielleicht klingen mag. Aktivkohle ist sogar ein regelrechtes Detox-Wunder und soll Haut und Haar zu neuem Glanz verhelfen. In der UK und in Australien hat es der Goth-Kaffee schon auf die Getränkekarte geschafft. Mal sehen, ob in Kürze auch in Österreich ein so großer Hype um das Internet-Getränk entsteht.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus