Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 30.12.2015

Neues Jahr Neuer Anfang

Wie jedes Jahr überlegen wir zum Jahresende hin welche Angewohnheiten wir ablegen wollen und womit wir wohl schnell beginnen sollten, doch irgendwie klappt das mit den Neujahrsvorsätzen meist nicht so richtig. Wir haben 6 Tipps für euch, wie ihr dieses Mal durchhaltet

Bild fcf5fdcb4e55f38d389403d9e3725b67.jpg
Gesehen auf bridalmusings.com
  • Realistisch bleiben
    Keiner, der immer ein Couchpotatoe war, wird innerhalb von drei Wochen zum Supermodel. Setzt euch also erreichbare Ziele und diese nicht zu hoch. Nehmt euch zu Beginn vor, regelmäßig ins Fitness-Center zu gehen und gesünder zu essen. Die Kilos purzeln dann von allein.

  • Setzt Prioritäten
    Wenn eure Liste mit guten Vorsätzen mehr Zeilen hat, als das Jahr Tage wird euch ziemlich schnell das Durchhaltevermögen ausgehen. Sucht euch also lieber ein paar wenige Ziele, die ihr dann auch wirklich durchzieht. Nach den ersten Erfolgen könnt ihr euch dem Rest widmen.
  • Entrümpeln
    Ordnung ist eine wichtige Voraussetzung für einen Neuanfang. Wie wollt ihr sparen, wenn ihr keinen Überblick über eure Finanzen habt? Wie wollt ihr gesünder essen und Gewicht verlieren, wenn es bei euch nur Tiefkühlpizza gibt und ihr nicht mal eine Sporthose findet?
Bild Vorsätze halten.jpg
(© Thinkstock)
  • Planen, aber kurzfristig
    Beginnt mit der Umsetzung eurer Vorsätze. Und zwar Jetzt! Schiebt den Beginn eurer Diät nicht an den Beginn des nächsten Monats, sondern startet morgen. Verzichtet auf Ausreden und plant einen neuen Tagesablauf, wie zum Beispiel "Ich gehe jeden Montag, Mittwoch und Samstag um 18:30 Uhr ins Fitness-Center."
  • Langfristige Ziele
    Setzt euch einmal in Ruhe hin und fragt euch, was ihr eigentlich vom Leben wollt? Kinder? Ein Haus bauen oder doch lieber ins Ausland gehen? Wollt ihr ein Kochbuch schreiben oder eine erfolgreiche Karriere in der Wirtschaft? Plant eure Ziele in kleinen, realistischen Etappen und beginnt damit.
Bild c2c6cc90a7d62bdaa7cde04f15452fd1.jpg
  • Beginnt mit einem Rücklick
    Bevor ihr beginnt für 2015 große Pläne zu schmieden, überlegt mal was ihr im letzten Jahr so erreicht habt von dem, was ihr wolltet. Wo müsst ihr euch noch mehr anstrengen? Was hat besser geklappt als ihr es euch vorgestellt habt? Zieht Bilanz!
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus

Weitere Artikel zum Thema Lifestyle