Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 12.01.2016

Slimm dich cool!

Fett einfach wegfrieren? Wenn trotz Sport und Diäten lästige Pölsterchen einfach nicht verschwinden wollen, kann ein spektakuläres Treatment mittels Kälteschock helfen. Kriolypolyse nennt man den Vorgang und eine Behandlung gibt's bei uns heute zu gewinnen!

Bild win button.png
Heute zu gewinnen: Eine Kryolipolyse-Behandlung in Wien! © Getty Images

Ganz Hollywood „friert“ bereits und auch in den heimischen Beautypraxen gilt die Kryolipolyse als „Treatment du jour“. Zusammengesetzt aus den altgriechischen Wörtern „kryos“ = Frost/Eis, „lipa“ = Fett und „lysis“ = Lösung/Auflösung, wird die nicht invasive Methode zur Behandlung von lokalem Fettgewebe mittels Kältereizen eingesetzt. Von den führenden Wissenschaftlern Dr. Dieter Manstein und Dr. Rox Anderson an der renommierten Harvard University in den USA entwickelt, eignet sich das einzigartige Fett-Wegfrier-Verfahren vor allem bei hartnäckigen Fettdepots an Bauch, Bein, Hüften, Po und sogar Rücken.

Bild side-cryo-machine.jpg
Und so sieht das Wunderding, das euch einen schlanken Body zaubern soll, aus.

In der behandelten Köperregion wird dabei ein Applikator aufgesetzt, der ein sanftes Vakuum erzeugt und das Hautgewebe zwischen zwei Kühlpaneele einsaugt. Anschließend wird über diese Paneele gezielt Kälte an das Fettgewebe unter der Haut abgegeben, welches eine Abkühlung von -5 °C erreicht. Nach etwa 60 Minuten stellt sich die Vakuumpumpe ab und der Applikator wird abgenommen. Abschließend lockert eine manuelle Massage des behandelten Areals das Gewebe.

Bild GettyImages-129943368.jpg
Die Kryolipolyse gild als wirkungsvollste, non-invasive "Fett-Weg"- Methode. © Getty Images

Die Kryolipolyse-Behandlung ist nahezu schmerzfrei. „Es können zu Beginn der Vakuum-Sog des Applikators und die Kälte als unangenehm empfunden werden. Aber in der Regel ist nach wenigen Minuten nichts mehr davon spürbar“, erklärt Dr. Monika Fuchs, die das Verfahren im Wiener Ästhetikinstitut Manju Beauty anbietet. „Nach der Kryolipolyse-Behandlung kommt es oftmals zu leichter Berührungsempfindlichkeit sowie Rötungen oder Schwellungen im behandelten Areal, welche einige Stunden bis Tage anhalten können.“ Die ersten Ergebnisse treten frühestens drei Wochen nach der Behandlung auf. Die Verbesserungen sind nach zwei Monaten am deutlichsten sichtbar.

Kryolipolyse-Behandlung gewinnen!

Gewinn eine Kryolipolyse-Behandlung im Wiener Schönheitsinstitut Manju Beauty! Dort bietet Frau Dr. Monika Fuchs das neuartige Verfahren an. Kosten pro Behandlung mit großem Aufsatz: € 690,-, mit kleinem Aufsatz: € 490,-.
Hier könnt ihr ganz einfach mitspielen!

Schönheitsinstitut Manju Beauty
Landstraßer Hauptstraße 146/12, 1030 Wien
Tel.: 0660/8287688
www.manjubeauty.at

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus