Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 03.07.2017

So habt ihr Quinoa noch nie gesehen!

Das super gesunde Getreide gibt's auch anders als gequollene Körnchen!

Themen:
Bild iStock-508158478.jpg
So habt ihr Quinoa noch nie gesehen! © iStock by Getty Images

Quinoa kennen und lieben wir doch alle. Nicht nur weil doe Körner super gesund sind sondern auch weil echt lecker. 
Aber kurz zu Punkt 1. Warum ist Quinoa so gesund?

Quinoa ist angeblich eine der besten pflanzlichen Eiweissquellen auf der Welt. Was Quinoa so einzigartig macht, ist, dass die kleinen Körnchen alle neun essentiellen Aminosäuren enthalten, was für ein pflanzliches Lebensmittel äusserst ungewöhnlich ist. Der Mineralienreichtum von Quinoa schlägt den unserer üblichen Getreidearten um Längen. Ausserdem ist das leckere Inka-Korn glutenfrei und kann daher sowohl bei Getreideunverträglichkeiten als auch bei Problemen mit Candida-Infektionen problemlos gegessen werden.

UND, Quinoa soll auch noch happy!

Quinoa ist ein besonders tryptophanreiches Lebensmittel. Tryptophan ist eine Aminosäure, die im Gehirn für die Herstellung des Glückshormons Serotonin gebraucht wird. Und gerade ein Mangel an Serotonin führt häufig zu Depressionen, Schwermut und Trübsinnigkeit.

 

Jetzt auch als Flakes!

Statt als Körner haben wir Quinoa jetzt als Frühstücks-Flakes gefunden. Nämlich bei Meinl am Graben. Super gut im Joghurt oder Chia-Pudding.

Bild IMG_1386.JPG
Probios Quinoa Flakes um € 6.79 bei Meinl am Graben
Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus