Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 20.07.2017

Speed-Cleanse, let's do this!

Auch in kurzer Zeit kannst du deinen Körper ganz schön auf Vordermann bringen! Wir zeigen wie's geht!

Bild f535a04936c6bc8b2be751788f4377f9.jpg
In Kürze Kraft tanken fürs neue Jahr, so geht's! © billabong woman

Nach den ganzen Feiertagen rächt sich nun unser Körper. Fettiges Essen und Alkohol haben ihm wohl schwer zugesetzt. Die Folgen: Wir fühlen uns aufgebläht und träge. Und das ein oder andere Kilo zugelegt haben wir auch noch. Da hilft nur noch eins: Detox, Detox, Detox. Das sind wir unserem Körper nach den ganzen Strapazen einfach schuldig. Mit einem Body-Detox können wir unseren Körper von Giften reinigen und unseren Stoffwechsel wieder ankurbeln – und das jetzt sogar in Rekordzeit!

Bild 7367bbd22399c679d78b023838e9c7fb.jpg
Tu deinem Körper was Gutes - Detox-Time! © bratag

Mit diesen 6 Schritten entgiftest du deinen Körper: 

 

Schönheitsschlaf

Reset. Schlafen tut uns einfach gut. Verschiedene Studien haben sogar gezeigt, dass Schlafen den Cholesterinspiegel senkt und uns beim Stressabbau hilft. Außerdem hilft uns Schlaf beim Abnehmen und ist generell gesundheitsfördernd. 

Tipps für einen erholsamen Schlaf:

  • Die Raumtemperatur sollte maximal 18 Grad betragen.
  • Alle elektronischen Geräte wie Fernseher, Tablet und auch unser heißgeliebtes Smartphone sollten aus dem Schlafzimmer verbannt werden.
  • Vor dem Schlafen kurz Lüften um frische Luft ins Zimmer zu lassen.

 

Nach dem Aufstehen ein großes Glas Wasser trinken

Während der Schlafenszeit bekommt unser Körper über Stunden keine Flüssigkeit. Dies sollten wir gleich am Morgen mit einem großen Glas Wasser ausgleichen, damit wir so richtig in Schwung kommen. Am besten auch kurz vor dem Schlafengehen noch etwas trinken. 

Pausen machen

Ruhemomente. Wir sollten versuchen kleine stressfreie Zeiten in unseren Tagesablauf einzubauen. Hier hilft es schon, wenn wir jede Stunde für mindestens fünf Minuten aufstehen, ein paar Schritte gehen oder uns dehnen. Das regt unseren Blutkreislauf an und  vertreibt Müdigkeit. Und natürlich werden so auch Kalorien verbrannt!

Wundermittel: Infused Water

Der absolute Gesundheitshype sind die mit Obst angereicherten Wässerchen. Die beste Hilfe, wenn wir uns mal wieder aufgebläht fühlen: Lebensmittel zu sich zu nehmen, die die Verdauung anregen oder diese einfach in einen leckeren Detox-Drin verwandeln. So geht's: Nimm etwas Wasser und gib etwas frischem Zitronensaft und Pfefferminze dazu. Dieses Infused Water hilft schnell gegen einen Blähbauch. So ein Wunderwässerchen kannst du mit beinahe jedem Obst oder Gemüse zaubern.

Und Prost. © iStock by Getty Images

Hände weg von Alkohol

Ja, wer seinem Körper etwas Gutes tun will, sollte auf Alkohol und Zigaretten verzichten. Zumindest eine Zeit lang - unserer Gesundheit zuliebe. Alkohol ist nämlich pures Gift für den Körper, wenn wir also ENT-giften wollen, heißt es Baba Martini, Wein und Co. Unser Körper braucht lange um diesen abzubauen, so wird der Fettabbau verhindert – und das fiese Fett lagert sich an unseren Hüften an. Außerdem entzieht Alkohol unserem Körper wertvolle Flüssigkeit und lässt uns müde und kraftlos werden.

Schluss mit Verzichten

Wenn wir versuchen abzunehmen, neigen wir dazu auf alles zu verzichten. Das ist jedoch nicht die Lösung. Denn das Verbieten, führt unweigerlich zu Heißhungerattacken. Um unserem Körper langfristig etwas Gutes zu tun, sollten wir, aber wissen, wovon wir viel essen können und was wir in Maßen genießen sollten.

Unser Ziel 2017 sollte es sei ein Gespür für gesunde Lebensmittel zu entwickeln. © iStock by Getty Images

 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus