Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 17.04.2018

Sweat & the City

Wien macht uns knackig! Vom hitzigen Disko-Radeln, Ballett-Boost an der Stange bis hin zum genussvollen Detox Take-away – die angesagtesten Fit-Trends der Stadt auf einen Blick.

Bild iStock-899707858.jpg
Fit in Wien. Schwungvoll in den Frühling: Neue Fitness-Hotspots locken uns von der Couch. © iStock by Getty Images

Bild Chef's Delight by Tim Raue Menü.jpg
© Pure Delight

GOURMET DETOXING

PURE DELIGHT

Entgiften ganz ohne Magenknurren: Im reizend eingerichteten Pop-up-Store des führenden Detox-Anbieters „Pure Delight“ labt man sich an 100 % natürlichen Superfood-Smoothies, Säften und köstlichen Snacks aus der Raw Cuisine. Ganz neu: raffinierte Clean-Eating-Menüs des Berliner Spitzenkochs Tim Raue. Zum Mitnehmen oder als mehrtägige Delivery-Kur (mit Flachbauch-Garantie!).
1., Bauernmarkt 9, www.pure-delight.at


Bild Shooting-15-12-16.jpg
© Doktor yoga

HAPPY SPINE, HAPPY LIFE

DOKTOR YOGA

Dass Entspannung nicht gleich „Ohmmm“ sein muss, beweist Profi-Yogini Viktoria Ecker mit ihren Eso-freien „Doktor Yoga“-Studios. Spannend für Vielsitzer: Rücken-Workshops, in denen man lernt, wie man Ursachen, Schmerzen und Haltungsschäden spielerisch entgegenwirken kann. 1., Passauer Platz 2/7 & 7., Mariahilfer
Straße 52, Infos unter www.doktoryoga.com


Bild PP_161016_671.jpg
© Peter Podbera

ALLROUND WORKOUT

BACKYARD CLUB

Boxen gilt als Training du Jour – kaum ein Victoria’s Secret Angel, das nicht in den Ring steigt. In Wien sind Box-Begeisterte im „Backyard Club“ bestens aufgehoben. Alter und Fitnessgrad spielen dabei keine Rolle, der Leistungsumfang wird auf das persönliche Level abgestimmt. Benefits: Kondition, Kraft, Fettabbau, gestärktes Selbstbewusstsein.
4., Mayerhofgasse 7 & 7., Burggasse 95, www.backyard.wien


Bild theboutiquebarrestudio_barre1_750.jpeg
© Boutique barre studio

BALLERINA-BODY FÜR ALLE

BOUTIQUE BARRE STUDIO

Wem Massen-Fitness nicht so liegt, ist im persönlich geführten „Boutique Barre Studio“ goldrichtig: Hier setzt man in kleinen Klassen (max. 8 Teilnehmer) auf innovatives, individuell betreutes Training rund um die Ballettstange (= Barre). Dabei stehen Barre Workout, Ballett für Ladys ab 30 sowie Faszientraining im Vordergrund. 4., Weyringergasse 40,
Infos unter www.boutique-barrestudio.net


Bild SuperCycle (c) Sigrid Mayer_1.jpg
© Sigrid Mayer

CLUB-FEELING MEETS POWER-WORKOUT

SUPER-CYCLE

In Fitness-Hotspots wie New York hat „Dance Cycling“ einen wahren Hype ausgelöst, der mittlerweile auch zu uns übergeschwappt ist. Letztes Jahr öffnete in Wien das erste Boutique-Studio mit Indoor-Bikes, Discokugel und Party-Feeling. Was SuperCycle von klassischem Spinning unterscheidet? Fetziger Clubsound, Dance-Moves auf dem Bike und pushender Trainer-Drill.
4., Wohllebengasse 4 & 7., Lerchenfelder Straße 63/22
www.supercycle.at


Bild 20170902-2.jpg
© Hot Pod Yoga

ZELTEN MAL ANDERS

HOT POD YOGA

Ein Trend aus London, der nun auch Wien erreicht hat: Ein zeltartiger, aufblasbarer, lila „Pod“ mit Platz für bis zu 20 Personen wird auf 37 Grad erwärmt. Gedimmtes Licht, ein wunderbarer Geruch und langsame Beats erzeugen dabei eine Kokon-ähnliche Atmosphäre. Die Wärme lockert die Muskeln, während der Profi-­Yogi durch aktive und passive Posen führt.
5., Margaretenstraße 70/2/2 www.hotpodyoga.com


Bild BASENBOX_12.jpg
© Daniel Auer

IN BALANCE MIT BASEN-KUR

BASENBOX

Wir wissen: Sauer macht nicht lustig, sondern dick und krank. Eine regelmäßige Basen-Kur ist daher empfehlenswert (besonders für Coffeeholics!). Top: Das Wiener Ernährungsprogramm „Basenbox“ liefert täglich frisch gekochte, basische und saisonale Bio-Menüs direkt vor die Haustür oder ins Büro –  umweltfreundlich per E-Bike! Kosten: z. B. 5-Tage-Kur ab € 160,– www.basenbox.at


Bild raphaela_in_action.jpg
© Hot Yoga

HITZE TRIFFT AUF BEATS

HOT SCULPT

Der neue Trend Hot Sculpt verbindet körperliches Wohlbefinden durch Fitness mit einem reinigenden Detox-Effekt. Bei motivierendem Sound und einer Raumtemperatur von 30 Grad werden Yoga-Posen mit Cardio-Elementen wie Squats, Lunges oder Jumps kombiniert. Freie Gewichte während der Session verstärken zusätzlich den Trainingseffekt. 1., Lugeck 1/ Top 21 & 6., Gumpendorfer Straße 63C www.hotyogavienna.at