Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 26.11.2015

The Gay Beards - Movember 2.0 im Anmarsch

Seit ein paar Tagen schreit die ganze Welt nach glitzernden Bärten. Was zur Hölle, denkt ihr? Ja, wir eh auch, und haben mal ein wenig hinter die Kulissen geschaut. Und Grandioses entdeckt!

Haltet eure Männer schön davon ab, sich von ihrem Movember-Bartwuchs zu trennen! Der Monat der Bärte wird nämlich heuer verlängert - und veredelt. Mit Glitzer und Laub und Lego und Popcorn und ja ...

Sozusagen "ins Leben gerufen" haben diesen, eh, "Trend" Brian und Jonathan, zwei Jungs aus Portland, denen da drüben in den USA wohl ordentlich langweilig gewesen sein muss. Auf ihrem Instagram-Profil @thegaybeards posten die beiden seit über einem Jahr Bilder, auf denen sie ihre Bärte mit allen möglichen Accessoires schmücken. Schaut selbst:

Voll stylish.

#beardsfortaylor

Christbaumkugeln am Christbaum sind ja sowas von vorgestern.

Lasst eure Seele baumeln und träumt bis über die Sterne hinaus.. von Glitzerbärten.

Und weils so schön glitzert, gleich noch eine Extraportion in die Haare geschmiert. Doppelt hält ja bekanntlich besser.

Unsere Flowerboys. Hach.

Auf den Geschmack gekommen? Dann schnell zum Youtube-Kanal der "Gay Beards". Die beiden sind nämlich nicht nur unglaublich witzig, sondern auch sehr großzügig und teilen in Tutorial-Videos die Kunst der Bartaufhübschung mit der ganzen Welt. Schritt für Schritt bekommt ihr erklärt, wie man richtig Glitzer in den Bart schmiert, Blumen reinsteckt und Vieles mehr. Ausprobieren könnt ihr das dann gleich an eurem Mann - und ihn anschließend neben den Christbaum stellen. Passt super.

Achtung: Hat euer Liebster aber ohnehin schon einen leichten Hippie-Touch, solltet ihr vorsichtig sein. Besonders Looks wie die Blumenbaart-Variante könnten ansonsten zur Regelmäßigkeit werden.


 

 

So ein Bart braucht natürlich viel Pflege. Selbstverständlich teilen Brian und Jonthan auch dies auf ihrem Youtube-Kanal. Tipps von den Profis aus erster Hand:

 

Na, wäre das auch was für Conchita? Oder den Weihnachtsmann?
Oder, wer weiß, vielleicht sehen wir im Februar auf den Fashionweeks ja Male Models mit geschmückten Bärten auf den Laufstegen der Welt..
Wir halten euch am Laufenden!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus