Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 18.03.2016

Toastbrot: Von wegen langweilig!

Wir wussten gar nicht wie vielseitig Toast sein kann! Wir zeigen euch 3 außergewöhnliche und leckere Rezepte!

Von wegen langweilig: Toast ist nicht nur dazu da, um ihn mit Butter oder Marmelade zu bestreichen! Wir haben 3 superleckere und einfache Rezepte für euch, die ihr in Null-Komma-Nichts zubereiten könnt! So wird Toastbrot nicht nur geeignet für's Frühstück, sondern auch perfekt für den Lunch oder als Snack für Zwischendurch. 

Rezept 1: Flammkuchen Toast

 penneimtopf.com

Ihr benötigt dazu:

Toast

1 Becher Creme Fraiche

1 kleiner Schuss Obers

1/2 Zwiebel
Schinken (roh)
geriebener Käse
Salz & Pfeffer
Schnittlauch

Und so funktioniert's:

Ihr heizt den Backofen vorab auf 200°C vor und belegt das Backblech mit Backpapier. Danach könnt ihr beginnen den Schinken zu würfeln und die Zwiebel klein zu hacken. Die Creme Fraiche rührt ihr mit einem kleinen Schluck Obers glatt und fügt dann Zwiebel, Schinken und Käse dazu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt die Masse auf die Toastscheiben streichen und für 15 Minuten in den Backofen! So schnell kann's gehen und ihr habt super leckere Flammkuchen!

Rezept 2: Spinat-Avocado-Feta Toast

www.tastespotting.com 

Ihr benötigt dazu:

Vollkorntoast

Blattspinat

Avocado

Grillkäse

Feta

 

Und so funktioniert's:

Eine Scheibe Toast mit Avocado, Blattspinat, Feta und Käse belegen. Zweite Scheibe Toast darauf und ab in den Toaster oder in eine Pfanne mit Olivenöl. Nun ein paar Minuten goldbraun braten und fertig! Falls ihr die Toasts in der Pfanne macht, dann nicht aufs Wenden vergessen.

Rezept 3: Erdbeer-Nutella French-Toast-Rolls

 

 www.recipetineats.com

Ihr benötigt dazu:

Toast

1 Ei

1 EL Milch

Zucker

Nutella

Erdbeeren

 

Und so funktioniert's:

Vorab verquirlt ihr in einer Schüssel das Ei mit der Milch und etwas Zucker. Zuerst schneidet ihr die Ränder von den Toastscheiben weg. Danach rollt ihr mit einem Nudelholz über die Brotscheiben und beschmiert diese mit Nutella. Darauf legt ihr geschnittene Erdbeerstücken. Nun rollt ihr sie ein und legt sie in die Schüssel mit der Ei-Milch Mixtur und lasst sie damit etwas vollsaugen. Zum Schluss in einer Pfanne mit etwas Öl herausbacken und mit Puderzucker bestreuen. Schmeckt einfach himmlisch!

 

Lasst es euch schmecken!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus