Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 14.03.2016

Vollkorn-Flammkuchen mit Rucola und Räucherlachs

Klingt das nicht lecker? Wir haben das Rezept für euch!

Bild 9775542475_4e72c343ec_o.jpg
Flammkuchen mit Rucola und Lachs © Pinterest / coral and mauve

Wir haben für euch ein super leckeres und gesundes Flammkuchen Rezept aus dem österreichischen Lifestyleblog coral and mauve

 

Ihr benötigt dazu (für 2 Portionen):

230 g Vollkornmehl

2 EL Olivenöl

125 ml Wasser

125 g Sauerrahm

1/2 Zwiebel

1 Packung (75 g) Räucherlachs

Handvoll Rucola

Zitronensaft

Salz & Pfeffer

Kräuter

 

So wird's gemacht:

Vorab heizt ihr den Ofen auf 250°C (Umluft) vor. Aus dem Vollkornmehl, Olivenöl, Wasser und einer Prise Salz wird der Teig gemacht: Einfach die Zutaten vermischen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Den Teig teilt ihr anschließend in zwei Stücke und rollt beide jeweils dünn aus. Der Boden des Flammkuchens kommt nun auf ein Backblech, das mit Backpapier ausgelegt ist. Danach bestreicht ihr die Böden mit viel Sauerrahm und belegt sie mit in feine Ringe geschnittene Zwiebeln. Jetzt nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Kräutern gut würzen und für 15 Minuten in den Backofen geben. In der Zwischenzeit wascht den Rucola und schneidet den Räucherlachs in kleine Stückchen. Wenn die Flammkuchen fertig sind, belegt ihr sie mit dem Rucola und Lachs und garniert sie mit Zitronensaft. Und fertig sind die leckeren Flammkuchen, die auch noch gesund sind!

Viel Spaß beim Ausprobieren und lasst es euch schmecken!

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus