Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 19.06.2017

Wir haben den Übeltäter für unsere Fressattacken gefunden!

Ob Schoko, Eiscreme oder anderes Naschzeug - an manchen Tagen ist nichts vor uns sicher!

An gewissen Tagen könnten wir ohne Probleme den gesamten Kühlschrank leeren, danach weiter zum nächsten Lebensmittelmarkt und anschließend wird noch eine extra große Pizza mit viel Käse bestellt. Ob Schokolade, Eis oder Kekse wir als echte Naschkatzen lieben ALLES! Auch wenn das ganze Essen natürlich mega lecker ist, sind diese Fressorgien weder förderlich für die Gesundheit noch für unsere Bikinifigur. Doch was der eigentliche Grund dafür ist und woher diese Gelüste kommen haben wir uns schon immer gefragt! Wir haben nun die Antwort!

 

Ein Hormon ist schuld!

Wie die Instyle berichtet hat die Universität Kopenhagen herausgefunden, dass das Hormon FGF21 Schuld daran ist! Wenn wir zu wenig von dem Hormon haben tendieren wir dazu uns immer öfter selbst zu belohnen mit Genussmitteln wie Süßigkeiten, Alkohol und Zigaretten! Aber wenigstens können wir aufatmen und alles ganz einfach auf die Hormone schieben.

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus