Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 28.09.2016

Yummie Zitronen Cupcakes

Leckermäulchen aufgepasst! Wir haben ein superleckeres Cupcake Rezept für euch.

Bild iStock_42086012_MEDIUM.jpg
Das sind eindeutig unsere liebsten Zitronenleckereien! © iStock by Getty Images

Den süßen Leckereien namens Cupcakes sind wir doch alle schon längst verfallen. Die kleinen Küchlein mit den lecker Toppings sind ja auch sooooo lecker. Vor allem schauen sie noch dazu einfach zum Anbeißen aus. Nebenbei bemerkt geben sie auch ein zuckersüßes Geschenk ab oder bringen jeden Gast zum Lächen. (Gastgeberskills = Cupcakes!). Wir haben ein superleckers Rezept für alle Cupcakelover, also einfach Jeden, gefunden. Zitronen-Cupcakes - Ach, wie das schon klingt. Pure Musik in unseren Ohren! Süß trifft sauer - eigentlich die perfekte Sommerkombi, auch wenn der jetzt langsam ausklingt. In Sachen Cupcakes wollen wir aber noch lange nicht auf das wunderbare Summerfeeling verzichten. Daher zeigen wir dir jetzt, wie du die Citrusversion der Leckereien ganz schnell zuhause nachbacken kannst!

Bild iStock_87525635_MEDIUM.jpg
Lecker, lecker, lecker! Wir können gar nicht mehr aufhören an diese Cupcakes zu denken! © iStock by Getty Images

Zutaten (für 12 Portionen)

Küchlein:

100 g ganze Mandeln

200 g Fini's Feinstes Weizenmehl (universal)

25 g Maisstärke

2 TL Backpulver

250 g weichen Butter

220 g Staubzucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 Prise Salz

3 Zitronen (Empfehlung: Bio Zitronen, da Abrieb und Saft verwendet wird)

4 Eier

Topping:

500 g Mascarino

200 g Topfen (10 %)

1 Zitrone (Bio)

120 g Staubzucker

Weiters:

3 Zitronen (Bio)

100 ml Wasser

100 g Kristallzucker

Bild iStock_22610595_MEDIUM.jpg
Backe, backe Kuchen. Der Bäcker hat gerufen... © iStock by Getty Images

Und ab geht die Post:

  1. Für die zuckersüßen Zitronen-Cupcakes zunächst ein 12er Muffin-Backblech mit Papierbackförmchen auslegen und das Backrohr auf 170 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Anschließend die Mandeln (ohne Beigabe von Fett) auf einem Backblech im vorgeheizten Backrohr ca. 10 Minuten rösten, auskühlen lassen und klein hacken.
  3. In einer Schüssel Fini´s Feinstes Mehl, Maisstärke und Backpulver vermengen.
  4. In einer zweiten Schüssel Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Salz gut schaumig schlagen.
  5. Zitronenschale und -saft zu dieser Masse geben und anschließend die Hälfte der Mehlmischung einrühren.
  6. Nach und nach die verquirlten Eier unter Rühren beimengen.
  7. Die gerösteten und gehackten Mandeln zur restlichen Mehlmischung geben und unterheben.
  8. Die Masse in die vorbereiteten Backförmchen füllen und im vorgeheizten Backrohr auf unterster Schiene ca. 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

Topping:

  1. Mascarino, Topfen, Zitronenschale und Staubzucker gut verrühren und das Topping auf die ausgekühlten Muffins dressieren.
  2. Für die Deko Zitronen mit einem Messer abschälen und die Schale in feine Streifen schneiden. In einem Topf mit Wasser und Kristallzucker ca. 3 Minuten einkochen lassen. Auskühlen lassen und die Zitronen-Cupcakes mit der abgetropften Zitronenschale verzieren.

Nun sind die Leckereien bereit zum Servieren. (oder besser gesagt, um sie Aufzufuttern!)

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus