Loading…
Du befindest dich hier: Home | Lifestyle

Lifestyle | 10.05.2016

Zuckersüsse Dessert-Inspirationen

Wir zeigen euch die besten Rezepte der Cupcake-Queen und Autorin Renate Gruber. Wir starten mit leckeren Cheesecake-Törtchen.

Bild 48_49_ST_Cover_CheeseCake_0149.jpg
Aus dem Buch „Sweet Table & Candy Bar“ von Renate Gruber, € 25,–, Brand­stätter Verlag.

Candy-Girls aufgepasst. Süßigkeiten-Bars und Sweet Tables sind der neue Trend in der süßen Küche. Cupcakes, Torten, selbst gemachte Marshmallows, Cakepops und Kuchen werden mit viel Liebe gebacken und hingebungsvoll auf einem Tisch oder einer Anrichte dekoriert. Damit sind sie bestimmt DAS Highlight eines gelungenen Muttertags. Die Vorteile liegen laut Buchautorin Renate -Gruber auf der Hand: „Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.“ 

Cake-Designerin. Renate Gruber war jahrelang Grafikdesignerin, ehe sie sich 2010 mit ihrem Backshop „CupCakes Wien“ (Josefstädter Straße 17) selbstständig gemacht hat. Die Nachfrage nach besonderen Desserts wuchs stetig, sodass die „Kuchendesignerin“ jetzt auch ihr erstes Buch herausgebracht hat. Renate Gruber hat vergangenes Jahr den look! Business Award in der Kategorie „Entrepreneurship“ gewonnen. 

Backen boomt. Schritt für Schritt erklärt die Expertin, wie auch ihr zu Hause einen „Sweet Table“ planen könnt und wie man ihn dekoriert. Renate Gruber: „Eine Landschaft aus Süßigkeiten, die garantiert in Erinnerung bleibt.“

 

Wir zeigen euch nun die besten Rezepte für einen Sweet Table! Heute geht's los mit einem tollen Rezept für Cheesecake-Törtchen:

 

Zutaten für 3 Törtchen:

Für den Boden: 55 g Butter, geschmolzen

75 g Butterkekse 

Für die Fülle:

320 g Frischkäse

100 g Kristallzucker

Abrieb von 1 Orange und 1 Zitrone

6 g Vanillezucker,


1 Prise Salz

15 g Weizenmehl

1 Bio-Freiland-Ei

2 Eigelb, 35 g Sauerrahm

Für den Dekor:

3 mittelgroße Erdbeeren

ca. 100 g weiße Pflanzenfettglasur, 

ca. 200 g dunkle Pflanzenfettglasur 

(Spritzsack)

 

Zubereitung:

1. Boden: Kekse in einen Plastikbeutel füllen und zerbröseln. In eine Schüssel geben, geschmolzene Butter dazu und verkneten. Drückt diese Mischung ca. 5 bis 10 mm hoch fest auf den Boden der Backförmchen.

2. Füllung: Frischkäse kurz glatt mixen, dann alle anderen Zutaten dazu und zu einer Masse verrühren. Die Cheesecake-Füllung in Backförmchen direkt auf den Keksboden gießen. Stellt die Backförmchen auf ein Backblech, gießet ca. 1 bis 2 cm hoch Wasser auf das Blech und backt die Cheesecakes im Wasserbad ca. 30 bis 40 Minuten bei 165 °C im vorgeheizten Ofen. Lasst die Backförmchen gut auskühlen und löst die Törtchen ganz vorsichtig heraus. 

3. Die Kuvertüren erhitzen. Die Erdbeeren zuerst in die weiße Glasur tunken und abtropfen lassen. Mit der schwarzen die Torte verzieren – sowie die Erdbeeren.

 

 

„Sweet Table & Candy Bar“ von Renate Gruber,  € 25,–, Brandstätter Verlag.

 

Diskutiere mit uns und deinen Freundinnen diesen Beitrag:
powered by Disqus